Frage von opfermit, 27

Bin ich dominant, weil...?

.. Ich meine Meinung immer durchsetzen möchte?
.. meinen eigenen Kopf habe und die Meinungen der anderen bei mir keinen Einfluss hat?
.. Ich in Streitsituationen sehr bösartig werde und manchmal sogar gerne erpresse. Ich habe gefallen daran, wenn Menschen leiden, die denken, mich verletzen zu können?
.. Es mir egal ist was andere über mich denken und ich viele Menschen abwerte.
.. Ich richtig aggressiv werden kann und Menschen sogar schlagen könnte bzw die Vorstellung mich schon befriedigt?
.. Ich mir nichts gefallen lasse und bei jeder Kleinigkeit schon drohe mit meinem Freund Schluss zu machen und mir die Vorstellung, dass er wegen mir leider gefällt ?

Antwort
von emily2001, 11

Hallo,

jeder darf eine eigene Meinung und sie durchsetzen!

Jeder darf seinen eigenen Kopf haben und unbeeinflußt bleiben von der Meinung anderer!

Aber: wenn es darum geht, Gefallen daran zu haben Menschen leiden zu sehen, andere abzuwerten, Aggressionen zu haben, die zu Gewaltausbrüche führen... das ist nicht nur dominanz, sondern BEHANDLUNGSBEDÜRFTIG!

Laß mal auch deine Blutwerte überprüfen, darunter alle Hormone, sowie die Schilddrüsenwerte (eine Schilddrüsenüberfunktion kann durchaus sehr aggressisv machen!). Erst dann kannst du zum Seelenarzt gehen!

Such dir einen guten Psychologen / Psychiater, mach ein anti-Aggressionstraining, usw...

Gute Besserung, Emmy


Antwort
von Schuhu, 10

Das ist nicht dominant, das ist stur, starrköpfig, unbelehrbar und rücksichtslos. Und wahrscheinlich Ausdruck jugendlicher Unsicherheit. Wenn du älter wirst, wirst du auch das Wagnis Diskussion und Auseinandersetzung eingehen können, ohne bösartig zu werden.

Antwort
von nettermensch, 13

du mußt unbedingt an deiner Einstellung schleunigst ändern, du bist nicht dominant. du bist nur arrogant.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten