Frage von AnnaWeiss, 32

Bin ich doch schwanger, bzw. kann es sein?

Ich habe am 5. Tag meiner Pilleneinnahme die Pille vergessen, die Pille danach genommen, und danach aber aber wieder ungeschützten Geschlechtsverkehr gehabt. Der Eisprung wurde durch die Pille danach verschoben, der Eisprung könnte also passiert sein, während ich keinen Schutz hatte, theoretisch könnte also eine Befruchtung stattgefunden haben.
Ich hatte nach ein paar Wochen dann Unterleibsschmerzen, ein Ziehen, Rückenschmerzen und ein paar Tage Durchfall. Ich habe dann in der Pause verspätet meine Tage bekommen. Diese sind aber durch die Pille verursacht.
Ich habe in der Pillenpause dann auch einen Test gemacht, weil meine Frauenärztin mir das geraten hat. Dieser war allerdings negativ.
Die Beschwerden sind aber jetzt, in der wieder ersten Woche noch da, Rückenschmerzen im unteren Rücken, ab und zu Unterleibsschmerzen, mal mehr mal weniger.
Könnte ich trotzdem schwanger sein? Ich werde denke ich noch einen Test machen, aber schonmal als Frage, könnte es sein? Ich habe auch sehr vermehrten Ausfluss, dicklicher und säuerlich riechend...
Danke für die Antworten

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner, 1

Hallo AnnaWeiss,

Die Pille Danach gilt nur für den ursprünglichen Geschlechtsverkehr, den für den sie eingenommen wurde. Durch einen erneuten ungeschützten GV deutlich nach Einnahme der Pille Danach besteht ein erneutes Risiko – da der Schutz durch die normale Pille zu diesem Zeitpunkt noch nicht wieder aufgebaut war. So wie du auch vermutet hast.

Unterleibsschmerzen oder Durchfall sind zwar als Nebenwirkung der Pille Danach bekannt. Da die Pille Danach jedoch nach einigen Tagen abgebaut ist bzw. keine Wirkung mehr hat ist es eher unwahrscheinlich, dass sie ein paar Wochen anhalten. Dies ist jedoch immer individuell verschieden.

Normalerwiese lässt sich durch eine Blutung ca. zum erwarteten Zeitpunkt (plus/minus sieben Tage), üblicher Stärke und Dauer eine Schwangerschaft ausschließen. Du hattest ja zur Sicherheit auch einen Schwangerschaftstest gemacht. Dieser ist nach 2-3 Wochen eigentlich eindeutig und war bei dir ja negativ (ggf. wiederholen).

Wenn also Beschwerden ungewöhnlich sind bzw. länger anhalten wende dich zur Sicherheit zur Abklärung an deinen (oder einen) Frauenarzt. Diese können durchaus auch eine andere Ursache haben und müssen nicht zwangsläufig auf eine Schwangerschaft deuten.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 6

Ein Schwangerschaftstest gibt 19 Tage nach dem Sex ein zu 99% sicheres Ergebnis. Wenn der Test früher gemacht wurde, dann kann das Ergebnis unzuverlässiger sein.

Antwort
von oopsiedaisy, 9

Also wenn dir deine Frauenärztin rät einen Test zu machen anstatt selber nach zu schauen ist das schon fragwürdig. 

Wenn der erste Test negativ war und du deine Periode bekommen hast dann halte ich es für unwahrscheinlich dass du schwanger bist. 

Wahrscheinlich wäre eine Schwangerschaft für dich gerade sehr unpassend und deshalb machst du dir viele Gedanken. Sowas hat oft auch mit dem Kopf zu tun. Wenn du zu viel an Schwangerschaften denkst denkt dein Körper vielleicht auch irgendwann dass er schwanger ist und löst Symptome aus.

Mach also mal noch einen Test und lass dich vielleicht auch untersuchen damit du 100% überzeugt sein kannst :)

Antwort
von putzfee1, 4

Statt einen Test nach dem anderen zu machen solltest du besser noch mal zum Frauenarzt gehen.

Antwort
von rei123, 11

könntest denke schon aber mach lieber erstmal ein test

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten