Frage von sBebo, 69

Bin ich die Hauptmieterin?

Januar 2015 bin ich zu einer 3-Zimmer Wohnung zu meiner Freundin gezogen. Ich stand in dieser Zeit nicht im Vertrag, von Ihr ging die Miete ab & ich zahlte meinen Anteil bar. Ende August zog sie aus & 'ne Freundin zog zu mir. Wir stehen beide im Vertrag aber ich allein zahlte die Kaution, zahle die Miete & den Strom. Sie gibt mir diesmal ihren Anteilbar.

Wer ist Hauptmieter?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo sBebo,

Schau mal bitte hier:
Wohnung Kaution

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von anitari, 25

Die Person bzw. Personen die als Mieter im Vertrag steh(en).

Wer welchen Anteil der Miete zahlt ist völlig irrelevant. Jedenfalls für den Vermieter.

Antwort
von peterobm, 44

diejenigen, die den Mietvertrag unterschrieben haben; außer dem Vermieter

der Vermieter kann sich die Person aussuchen, der die Miete zahlen darf; 

Antwort
von berlina76, 32

Ihr steht beide im Vertrag? Dann könnt ihr auch nur gemeinsam Kündigen. Es gibt keinen Hauptmieter.wer bezahlt ist irrelevant.

Wichtig ist, was im Vertrag steht.

Kommentar von Jack98765 ,

Wenn einer auszieht und der andere in der Wohnung bleibt, dann gibt es einfach nur eine Vertragsänderung und gut ist.

Kommentar von berlina76 ,

Nein. Eine Vertragsänderung setzt das Einverständniss des Vermieters vorraus. Wenn dieser der Meinung ist die bleibende Person kann nicht bezahlen muss er einer Vertragsänderung nicht zustimmen. 

In dem Fall müssen beide Kündigen und raus.

Kommentar von anitari ,

Wenn einer auszieht und der andere in der Wohnung bleibt, dann gibt es einfach nur eine Vertragsänderung

... oder nicht

Antwort
von schattenrose96, 31

Wenn ihr beide den Vertrag unterschrieben habt dann seit ihr beide hauptmieter

Antwort
von perledersuedsee, 18

Wenn ihr beide im Vertrag steht, seid ihr beide die Hauptmieter. Wenn nur du die Kaution gezahlt hast, hast du definitiv einen Fehler gemacht. Die Kaution hätte ebenfalls geteilt werden sollen.

Antwort
von naaman, 25

Die Antwort ist nicht, wer was bezahlt. Die Antwort ist, wer hat unterschrieben.

Am sichersten ist, ihr zwei macht einen Vertrag, wer was bezahlt. Der ist aber gegenüber dem Vermieter nicht relevant. Wenn deine Freundin damit nicht einverstanden ist, lass sie nicht bei dir wohnen. Wenn was schief geht mit der Wohnung, mußt du haften, weil du den Mietvertrag unterschrieben hast. Du hast sonst nichts in der Hand.

Kommentar von sBebo ,

.. wir haben beide unterschrieben... d.h. ich kann sie nicht kündigen? wie werde ich sie dann sonst los

Kommentar von anitari ,

wie werde ich sie dann sonst los

Mietvertrag kündigen, gemeinsam. Stellt sie sich quer auf Zustimmung zur Kündigung verklagen.

d.h. ich kann sie nicht kündigen?

Nein, Mieter können sich nicht gegenseitig kündigen.

Antwort
von Barolo88, 37

wenn ihr beide gleichberechtigt  im Mietvertrag steht, gibt es keinen Hauptmieter, 

Kommentar von ChristianLE ,

Das ist widersprüchlich. Wenn beide im Mietvertrag stehen, sind demzufolge beide Hauptmieter.

Kommentar von Barolo88 ,

ich meinte damit "keinen einzelnen" Hauptmieter,  das andere erklärt sich ja von selbst

Kommentar von naaman ,

Was besseres kann dem Vermieter nicht passieren. Wenn mit der einen was schief geht, kann er sich an die andere wenden. Da beide als Hauptmieter unterschrieben haben. Das heisst aber auch, wenn du deine Partnerin loswerden willst, dann streng dich mal an.

Ist sie dann draussen, musst du halt alles Zahlen. Aber Kündigen kannst du ihr nicht. Ihr müsst euch einigen. Entweder zieht sie aus, oder du, oder beide.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community