Frage von Bella165,

Bin ich die Einzige Person die nicht bei Facebook angemeldet ist?

Manchmal komme ich mir wirklich so vor, als ob ich die Einzige Person bin, die nicht bei Facebook etc. angemeldet ist. Ich finde das einfach nur nervig!! Bin ich wirklich die Einzige die davon extrem genervt ist? Oder geht es noch jemanden so? :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von juna57,

Hallo Bella, du bist nicht allein, ich bin auch nicht bei FB und werde mich dort auch nicht anmelden. Viele die ich kenne sind dabei, aber auch ebenso viele sind es nicht. Laß dich nicht beirren, auch ohne FB nimmt man am Leben teil und man versäumt auch nichts Weltbewegendes. Ich fühle mich auch oft genervt, von Sätzen, wie: " was? du bist nicht bei FB? Oder, da hast du viele Freunde und triffst dort neue Leute." Ich brauche das alles nicht, denn ich habe im realen Leben Freunde und hier bei GF bin ich fast jeden Tag, und mein Privatleben hat für mich einen sehr hohen Stellenwert, welches ich nicht so ohne weiteres zu teilen bereit bin. Liebe Grüße juna57

Antwort
von wannybunny,

Herzlichen Glückwunsch, ich bin auch so eine Person! :-)

Alle meine Kollegen sind bei Facebook angemeldet, jeder von denen sagt immer wieder das ich mich doch auch anmelden soll. Das ich was versäume, des sei ja soooo cool.

Bäh, ich hasse das. Wenn jeder bei Facebook angemeldet ist muss ich doch nicht auch dabei sein.

Nein, ich bleibe dabei, ich will ein freier Mensch bleiben.

Diese Seiten machen doch nur abhängig. Die einzigeste Seite auf der ich angemeldet bin ist diese hier. Bei gutefrage.net kann man anderen Menschen helfen mit den Antworten die man schreibt.

Sowas ist für mich sinnvoll, nicht blödes rumgeschreibe mit Leuten die man eh nie sehen wird. Facebook ist für schon fast eine moderne Sekte.

Mich haben die Nachrichten damals geschockt als diese junge Mädchen über Facebook nen Haufen Leute zu ihrer Geburtstagsparty eingeladen hat und als dann tatsächlich so an die 1600 Leute gekommen sind.

Das dass ausahtet war klar.

Für mich ist sowas einfach nur schlimm.

Bleib bei Deiner Meinung, Facebook ist nichts für uns. Du bist da nicht allein. :-)

Kommentar von Bella165 ,

Ich freue mich wirklich zu hören, dass ich nicht die Einzige bin die den Scheiß nicht mitmacht.... :-)

Antwort
von tippi77,

hallo bella165! nein, da bist du nicht die einzige, die davon genervt ist. meine zwillingschwester ist auch nicth bei facebook angemeldet. und es gibt ganz viele, die dort nicht angemeldet ist.

ich bin zwar noch bei facebook angemeldet, hab dies aber nur aus beruflichen gründen getan. jetzt wo ich sowieso bald meinen job kündigen werde, nützt mir facebook wenig.

und rechtfertigen braucht sich kein mensch wenn man da nicht angemeldet ist! es gibt wichtigeres im leben, oder?

Antwort
von Seeteufel,

Eines weiß ich gewiß, ich werde mich niemals bei Facebook anmelden. Warum sollte ich, frage ich mich? Es mag ja teilweise nützlich sein, doch der überwiegende Teil ist doch Quatsch. Schau dich doch hier nur einmal um. Viele, sehr viele Fragen heißen dann: Ich kenne ihn/sie über Facebook was soll ich denn nun machen. Du machst es schon richtig. Wenn du dich mit jemand unterhalten willst, sprich mit ihm. Computer hat seine Vorteile aber FB zerstört doch die zwischenmenschlichen Beziehungen. Bleib dabei.

Antwort
von unknown1966,

... du bist nicht allein! ...

Ach ich schließe die Nutzung von fb für die Zukunft kategorisch aus. Es gibt einfach zu viele Aspekte bezüglich Datenschutz und Privatsphäre, die ich für sehr bedenklich halte.

Antwort
von kiralee,

Ich bin auch nicht angemeldet und brauche es auch nicht, abgesehen davon, dass ich es auch definitiv nicht will

Antwort
von joernseifert,

nein - bestimmt nicht....

ich bin es auch nicht...

mit den WIRKLICHEN Freunden habe ich auch so genügend Kontakt.

viele Grüße, Jörn

Antwort
von CarinaK,

also genervt bin ich nicht, bin selber dort angemeldet und schau auch gerne mal rein, aber es gibt tatsächlich noch nen menge leute die dort nicht angemeldet sind, sollte ja auch jedem selber uberlassen sein ob er sich anmelden möchte oder eher nicht =)

Antwort
von jospe,

man muß bei facebook nicht angemeldet sein

Antwort
von Lisalein632,

also ich hab facebook, aber ich finde, man muss dort nicht angemeldet sein. wenn man neuigkeiten erfahren will, kann man ja immernoch telefonieren oder so. man muss nicht immer das haben, was alle anderen auch haben. meine freunde, zum beispiel, haben alle skype. und die meinen, ich sollte mich dort auch anmelden. wenn ich aber videotelefonieren will, brauch ich ne webcam, hab ich nicht. und ich sehe es nicht ein, mir ne webcam und ein mirko zu kaufen, damit ich videotelefonieren kann. wozu gibt es denn noch ein normales telefon??

Antwort
von daumenhoch3,

ich habe für solche seiten auch nichts über

Antwort
von Frenius,

Dito bin da auch nicht, warum auch

Antwort
von sonnex2,

Dito :-)

Antwort
von user1319,

Nein, bist Du nicht. Das kommt Dir nur so vor.

Antwort
von Pascallll,

Also ich hab facebook und es nerft mich nur, wird fast nur von teenies gebraucht um irgendwelche dummen sprüche zu liken, vor allem mädchen heulen sich dort aus wie arm sie doch sind das die welt sie hasst usw. hols dir nicht!!! wenn jemand nicht mit ihr gehen wollte oder so

Antwort
von meksu,

Facebook ist ein Quatsch. Das braucht man nicht. Da wird man nur abhängig und von deinen 250 Freunden in Facebook hilft dir vielleicht 1er in der Not.

Antwort
von CebuIon,

Mich nervt es auch - hab mich abgemeldet!

Antwort
von cortijero,

Ich brauche auch kein Facebook

Antwort
von chris15041986,

Nein, bin auch nicht in diesem Spionagenetzwerk angemeldet!

Antwort
von schlaubert,

Ich brauch den Quatsch auch nicht.

Antwort
von Himbeercupcake,

Du bist nicht die Einzige.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community