Frage von Happiest, 102

Bin ich dick mit 46kg auf 170cm, und wie neheme ich an Oberschenkeln ab?

Ich bin 14 Jahre alt wiege 46kg und bin 170cm groß. Ich fühle mich in meinem Körper wohl finde meine Oberschenkel aber bisschen zu breit, mir sagen alle ich sei zu dünn aber da es ja mein Körper ist habe ich mich entscheiden nur Obst und Gemüse zuessen und in der früh Café zu trinken ab und zu auch Suppe und Salat, aber wenig Ballaststoffe.

Meine Frage wäre ob ich mit Obst und Gemüse am Tag an den Oberschenkel abnehmen kann und ob ich mit 46kg zu viel wiege ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Dick, Ernährungsumstellung, Nahrung, ..., 23

Hallo! Du liegst 10 kg unter dem Idealgewicht und steckst mitten in der Magersucht.

Magersucht läuft immer über den Kopf. Es gibt Magersüchtige die noch Normalgewicht haben und sogar welche mit Übergewicht und Untergewichtige - aus genetischen oder medizinischen Gründen - die nicht magersüchtig sind. Typisch für Magersucht ist eine Körperschemastörung. 

 Die eigene Körperform oder zumindest Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt.

Nimmst Du ab, so kannst Du sogar Deine normale weibliche Entwicklung gefährden und das kann auch so schon der Fall sein..

Ich habe mit Bestürzung erfahren müssen dass es ein Mädchen das vor 4 Jahren solche Fragen gestellt hat nicht mehr gibt. Das ist ein verlorenes Leben zu viel. 

Lass dir helfen, alles Gute.

Antwort
von PeterKremsner, 51

Laut dem BMI Rechner bist du bereits untergewichtig...

http://www.netdoktor.at/gesundheit/gesunde-ernaehrung/bmi-rechner-297959

Klar sind das nur in etwa Richtwerte, aber zu dick bist du damit auf keinen Fall und weiter abnehmen könnte deiner Gesundheit schaden, es stimmt zwar dass es dein Körper ist, aber willst du für etwas dünnere Oberschenkel wirklich dein Leben aufs spiel setzen?

Kommentar von Johannax31 ,

Der Rechner ist für Erwachsene...

Kommentar von PeterKremsner ,

http://www.bmi-rechner.net/danke_kinder.htm

Ändert nichts am Untergewicht....

Antwort
von StoneRose, 30

Mit deinen Angaben hast du nach dem BMI sogar Untergewicht. Abnehmen wäre in deinem Fall genau das Falsche. Du solltest eher etwas zunehmen, überhaupt wenn dir dein Umfeld schon sagt das du zu dünn bist.

Es ist zwar dein Körper, aber deswegen musst du nicht unbedingt wissen was gut für dich ist.

Davon abgesehen ist es schlicht nicht möglich an einer einzigen Körperstelle abzunehmen. Das verteilt sich immer auf den ganzen Körper.

Wenn deine Beine so gebaut sind, wirst du mit Hungern deinem Ziel auch nicht näher kommen.

Lerne lieber dich so zu akzeptieren wie du bist. Keiner ist perfekt, aber für deinen Partner bist du es/ wirst du es sein.


Kommentar von Happiest ,

Ich Hunger ja eben nicht, esse jetzt schon seit paar Monaten Obst und Gemüse. Habe versucht wieder normal zu essen aber ich habe einfach keinen Hunger mehr und fühle mich voll wenn ich mehr esse...

War auch schon beim Arzt, der auch gemeint hat ich soll mich ausgewogener ernähren, was ich auch versuche aber es gibt mir niemand Tipps wie ich meine Oberschenkel dünner bekomme. 

Danke dass du mir geantwortet hast 💕✨😊

Kommentar von StoneRose ,

Bitte gerne.

Ausgewogene Ernährung hat aber nichts damit zu tun die Oberschenkel dünner zu bekommen. Das was du machst ist sich einseitig ernähren (Gemüse & Obst). Da gibt es aber noch ein paar Lebensmittelgruppen mehr ;)

Du brauchst in deinem Alter Proteine, Eiweis, Kohlenhydrate usw. genauso. Außerdem enthält Obst viel Zucker.

Kommentar von meggie105 ,

natürlich hast du mittlerweile keinen hunger mehr, dein körper hat sich an die unterernährung gewöhnt! siehst du jetzt endlich, was du dir und deinem körper damit antust? wenn du dir jetzt nicht schleunigst helfen lässt, kann dein stoffwechsel für immer gestört sein. und wie jemand anderes schon gesagt hat: du bist so abgemagert, an dir kann gar nirgendwo noch zu viel dran sein. das ist deine gestörte selbstwahrnehmung. sorry wenn ich etwas direkt bin, aber eine freundin von mir ist so in die magersucht gerutscht und es war eine grauenhaftr zeit!

Kommentar von StoneRose ,

Weil du in den Kommentaren schreibst das du 300 Kniebeugen täglich gemacht hast.. warscheinlich ist das was du für Fett hältst Muskelmasse die du dir damit antrainiert hast. Die Beine garnichtmehr trainieren und zu warten das sich die Muskelmasse selber wieder abbaut könnte dir eher helfen. Also iss wieder normal, bzw. lern neu normal zu essen und lass die Kniebeugen. Warte 1-2 Monate und schau ob sich was verändert hat ;)

Antwort
von frageklops, 9

Viel zu dünn! Bei Deiner Größe bist Du schon im kranken Untergewicht!

Zwischen 60KG und 70KG ist alles normal und gesund bei Deiner Größe.

Leute die behaupten man müsse bei 170m unter 60KG wigen sind krank!

Übrigens: man kann nicht gezielt abnehmen!

Ausserdem lässt dieser Satz, "ob ich... ...an den Oberschenkel abnehmen kann..." vermuten, dass Du auf dem besten Wege dabei bist Magersüchtig zu werden!

Antwort
von austrialeo, 33

Hallo happiest. Jetzt rein von deinen Maßen her, bist du auf keinen Fall zu dick oder wiegst zu viel! Im Gegenteil, du bist noch recht jung und wenn du so weiter machst was du oben schilderst bist du auf dem besten Weg zur Magersucht. Leider sehen das die betroffenen Mädels meist zu spät. Versuche deinen Körper zu akzeptieren so wie er ist. Und bitte nehme nicht noch mehr ab. 

Aber auch zu deiner Frage. Man kann weder gezielt zu- noch abnehmen. und eine Ernährung nur aus Obst und Gemüse ist auch nicht besonders empfehlenswert...Das wird deinen Grundbedürfnisse warscheinlich nicht mal ansatzweise decken und dann kann es zu konzentrationsttörungen, Schwindel und mehr kommen...

Antwort
von Shorty2m08, 29

Du wiegst nicht zu viel. An den Oberschenkeln, kannst du ggf. durch entsprechendes Training abnehmen. Dabei darfst du aber nicht hungern und musst dich sehr ausgewogen ernähren.

Kommentar von Happiest ,

Hast du eine Idee was für Training, habe ein halbes Jahr pro Tag 300 Kniebeugen gemacht und jetzt ist mir das auf Dauer einfach zu lw geworden.

Fitnessstudio darf man mit 14 glaube noch gar nicht sonst würde ich da meine Oberschenkel trainieren 

Vielen dank 🌸💕

Kommentar von Shorty2m08 ,

Nein warte bis du volljährig und ausgewachsen bist. Du bist nicht zu dick, dein Körper wird jetzt einfach ein bisschen Weiblicher.

Antwort
von Stellwerk, 21

Und die nächste Runde Magersucht. An Dir ist so wenig dran, dass Deine Oberschenkel gar nicht dick sein KÖNNEN! Lass diesen Diätquatsch, iss normal , nimm lieber zwei, drei Kilo zu und hör auf Deine Freunde - Du BIST zu dünn!

Antwort
von SchererPetro, 13

In diesem alter musst du 62,5 KG haben. Du bist stark untergewichtig. Und Männer finden sowas nicht schön ;/

Antwort
von LittleMistery, 26

Du bist stark untergewichtig. Lass das bloß sein mit dem abnehmen, du solltest viel eher zunehmen.

Antwort
von Johannax31, 11

Du kannst leider nicht beeinflussen, an welchen Stellen du abnimmst. Du kannst sie nur durch bestimmte Übungen formen und straffen oder insgesamt abnehmen durch ein Kaloriendefizit. Eine bestimmte Ernährungsweise allein bringt hierbei wenig.

Solche Übungen könnten z.B. helfen: 

http://www.blogilates.com/blog/2012/09/08/inner-thigh-workout-printable/ 

http://yourbodyneedsu.com/wp-content/uploads/2016/10/Inner-tight-Exercises-Inner...

Antwort
von MaxKrull, 19

Bist du ein Junge oder ein Mädchen? Ich bin ein Junge, 174cm groß, 14 Jahre, 59 kg und ich bin mitten im Normalgewicht

Kommentar von Happiest ,

Mädchen 🌸💕

Antwort
von herbertweisses, 27

Es ist echt nicht normal in welcher Welt wir heute leben. All die Schönheitsideale sind nicht mehr normal und man kann sowieso nicht alle einhalten!
Wenn es für Dich stimmt und es Dir wohl in Deiner Haut ist, ist alles in Ordnung. Es ist egal was die anderen sagen!

Antwort
von meggie105, 11

bist viel zu dünn. wenn du so weiter machst, vxerreckst du jämmerlich an dieser elenden magersucht. bitte bitte lass dir helfen! es ist alles andere als schön, zwangsernährt in der klinik zu enden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community