Frage von kathiheim, 34

Bin ich Deutsche oder Russin?

Meine Eltern kommen aus Russland und Kasachstan (bzw. Sowjetunion). Ich bin hier geboren, aufgewachsen und habe einen deutschen Pass. Ich bin froh und dankbar Deutschland mein Heimatland zu nennen. Doch komischerweise gelten (zumindestens in meiner Klasse) Menschen wie ich als Russen. Genauso die türkischstämmigen Kinder. Viele Menschen mit ausländischen Wurzeln in meiner Klasse behaupten sie wären Russen, Türken, etc.. obwohl viele hier geboren worden sind und praktisch nichts mit der Türkei,Russland (etc.) zu tun haben. Ich finde auch nicht das man eine bestimmte Hautfarbe, Religion etc. haben muss um deutsch zu sein. Bin ich für euch Deutsche oder seit ihr anderer Meinung?

Antwort
von Kuno33, 6

Es gibt eben ein paar Leute mit Vorbehalten gegen "Ausländer" - unabhängig, ob es nun so ist oder nicht. Mit einem deutschen Pass hast Du die deutsche Staatsangehörigkeit und bist damit Deutsche, egal was im Einzelnen mit Deinen Vorfahren war.

Natürlich hat man u. U. auch mit deutscher Staatsangehörigkeit weitere kulturelle Wurzeln. So kann es sein, dass man sich mehreren Kulturkreisen zugehörig fühlt.

Problematisch finde ich es, wenn jemand die deutsche Staatsangehörigkeit hat, sich aber komplett einer anderen Nation, Kultur oder  Tradition zugehörig fühlt und dabei in Deutschland lebt. Da wäre es schon wichtig, die unterschiedlichen Aspekte für sich selbst vereinbar zu machen, um mit sich ins Reine zu kommen. Das muss dann aber der Mensch mit sich aushandeln.

Aber nach dem, was Du schreibst, ist es ja nicht so.

Antwort
von BinNichtKreativ, 7

Du bist deutsche. Ganz eindeutig. Wenn jemand hier geboren und aufgewachsen ist dann ist er deutsch. Verstehe die deutschen auch nicht deren Eltern aus dem Ausland kommen. Wie man sich so auf ein land fixieren kann mit dem man nichts zu tun hat außer vielleicht mal in den ferien bzw Urlaub dort zu sein. Man ist ja dann mit der deutschen Umgebung groß geworden. Wenn ich jedes jahr zb in die Türkei reisen würde würde ich auch nicht behaupten dass es mein zweites Zuhause wäre.

Antwort
von Madmullet, 8

Kommt auch auf dein Verhalten an. Wenn du den russischen Lifestyle magst und ihn lebst, vielleicht sogar russisch sprechen kannst, wirst du hier immer als eine Russin betrachtet.
Aber natürlich bist du deutsche!

Antwort
von Shimshon, 5

Ja und nein. Wenn ich dich richtig verstanden habe, sind deine Eltern richtige Russen. Da du hier aufgewachsen bist und einen deutschen Pass hast kannst du dich deutsch nennen! Wenn es aber um deine Herkunft geht, deine Abstammung, bist du definitiv russisch!

Antwort
von xxeroxx4, 6

Du bist deutsche mit imigrationshintergrund

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten