Bin ich depressiv? Wenn ich traurig oder so hasserfüllt bin ueber das leben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi CaptainHookii,

es ist mit Sicherheit nicht einfach solch tragische Ereignisse zu verarbeiten. Jeder versucht es auf seine Art. Dir sollte allerdings bewusst werden, welchen Weg du gehen möchtest und ob das, wie du gerade agierst selber für richtig hältst.

Das relativieren in Form von "Mir ist alles egal!" ist ausschließlich ein negativer Einfluss auf dein Wohlbefinden. 

Wenn ich einen depressiven Menschen Frage, der mir prophezeit wie Müll die Welt ist, kann mir meisten keine 10 konkreten Dinge nennen, die tatsächlich für den Eimer sind. 

Diese Dinge nämlich sind richtig cool, es liegt im Auge des Betrachters, wie man schön sagt. 

Versuche doch bitte sehr viel auf Sachen zu achten, die dir bedeutsam erscheinen und Gefühle in dir auslösen.

Bei Fragen, schreib mir! 

Egale Grüße 

Alex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du brauchst weiterhin Hilfe. Das leben hat schlechte Zeiten aber die guten Zeiten und die schönen Momente sollen überwiegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung