Bin ich depressiv oder....Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es könnte eine Depression sein, aber da du diese Gefühle erst seit 2 Wochen hast, kann man es einfach nicht genau sagen.
Aus meiner ehemaligen starken Depression hat es geschafft ein Freund von mir mich da rauszuholen..
Versuch es doch auch mal, dich einer Person anzuvertrauen..
Ist es die richtige Person, so wird es dir irgendwann viel besser gehen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, bestimmt geht das wieder vorbei! DAs alles kann natürlich von der Pubertät kommen (Stimmungsschwankungen etc.)... Vertrau dich doch einfach deiner besten Freundin oder deinen Eltern an! Die helfen dir bestimmt und verstehen dich! Durch meinen besten Freund, weiß ich, dass Meditationsübungen helfen sich zu entspannen... LG ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde mich gerne mit dir
unterhalten, wenn du das willst schreibe unter mein kommi wie ich dich erreiche
LG
Anon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von likeyouandme8
21.05.2016, 10:49

Gehts über email oder ?

0
Kommentar von Anonbrother
21.05.2016, 10:50

Jo... Du erreichst mich unter an_ks@gmx.at dort geb ich dir meine richtige e-Mail

0
Kommentar von Anonbrother
21.05.2016, 10:54

Die Frage wann du's mir schickst

0

Das sind schon deutliche symptome auf eine Depression!

Du soltest zumindest zu deinem Hausartzt gehen.Nur experten können dir wirklich helfen.Bitte versuch es zumindest nochmal.

Auch deinem besten Freund/Feundin davon zu erzählen kann schon helfen.Du soltest es nur nicht 100% in dich hineinfressen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt zumindest nach Depressionen, wobei man das nach nur 2 Wochen noch nicht sicher sagen kann. 

Aber die beste möglichkeit ist wirklich Therapie, nur weil du mit einem Psychater nicht klar gekommen bist, muss das nicht für alle gelten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?