Frage von linalala12, 17

Bin ich depressiv oder ist es die pupertät?

Ich hab in letzter zeit mega die stimmungsschwankungen und darunter müssen alle in meiner umgebung leiden. Ich bin von einer sekunde auf die andere mega zickig und dann wenn ich mit jemandem streite total aggressiv und dann fang ich unterm streit einfach zu lachen an oder weil ich mich versprochen habe oder so. Und nachts bin ich immer total depri denke über so tiefgründige fragen wie den sinn des lebens nach undsowas und dann denke ich oft über suicid nach oder dass ich von zuhause weglaufe. Ausserdem finde ich mich richtig hässlich, bin sehr verklemmt und extrem eifersüchtig wenn ein junge den ich mag und der mich auch mag was mit anderen mädchen macht... ich weiss auch nicht was mit mir los ist. ICh geh nachts immer erst um 4 uhr oder so ins bett auch wenn schule ist, weil ich vorher einfach nicht schlafen kann. Ich will wissen was mit mir los ist, ich bin ungefähr seit einem jahr so aber es wird irgendwie auch nicht mehr besser. Vor einem jahr hab ich angefangen alle bilder aus instagram oder facebook oder whats app von mir zu löschen weil ich realisiert hab wie hässlich ich eigentlich bin... was ist mit mir los? Habe ich depressionen oder ist das nur die pupertät? Bin 14. Aber andere 14 jährige Mädchen sind ja auch nicht so depri wie ich... kann mir jmd helfen? :(

Antwort
von Musiclover182, 12

Pass auf, das ist normal, das gehört zur Pupertät dazu;) Wenn ich Musik höre bin ich auch immer depri und denke darüber nach was für ein sche*ß Leben ich hab, sobald ich aber keine Musik mehr höre ist mein Leben wieder voll ok und ich bin nicht mehr depri. Und ich bin manchmal vpn einem Moment auf den andren total genervt, das ist auch relativ normal.. Nur das du nicht schlafen kannst ist eigentlich nicht so normal da müsstest du vielleicht mal gucken lassen. Das du dich hässlich findest.. Das kann ich ja nicht beurteilen.. In jedem Mädchen steckt ein hübsches Mädchen. Ich finde mich auch nicht hübsch aber ich sag mir immer "Ich bin ich, und wenn ich hässlich bin dann ist es eben so, respektiert mich so wie ich bin oder gar nicht";)

Antwort
von leah123LOL, 15

ja das klingt nach pupertät;) pupertät wirkt sich bei manchen eben stärker aus als bei anderen, genau wie manche sie früher bekommen, manche später...da gibt es kein "so und so muss es laufen, das ist normal":) glaub mir, das wird wieder besser! vor zwei jahren oder so war ich bis spät nachts auch noch wach, mittlerweile halt ich es kaum noch bis 24 uhr aus^^ und auch deine selbstzweifel werden wieder besser. wenn es allerdings bei dir im moment so extrem ist, hilft es dir vllt auch mit einer freundin darüber zu reden, die wird dich wieder aufbauen;) und hey, wo ist das problem? die jungs "die dich mögen" rennen ja wohl auch nicht schreiend vor dir weg, also so hässlich kannst du ja wohl nicht sein:p

Antwort
von Hopelovely, 12

Es gibt in der Pubertät auch eine Art Depression. Das, was du gerade erlebst, kommt mir bekannt vor und ich war auch so ähnlich drauf wie du in dem Alter. Mit wem deiner Eltern kannst du besser reden? Sprich mal mit ihnen drüber, dass du dich im Moment nicht sehr wohl in deiner Haut fühlst. Bekommen sie denn nicht mit, dass du erst mitten in der Nacht ins Bett gehst?

Antwort
von askbenli, 17

das ist denke ich die Pubertät, aber halt eine krasse Form. Rede mit deinen Eltern darüber, vielleicht geh zu ner Therapeutin für Gesprächstherapie :)

Antwort
von Walum, 10

Ja.

Pubertät bei 98%. Das geht wieder vorbei. Dauert aber noch.

Selbstbewusstsein 23,2%. :-( Ab 65% gehen die idiotischen Gedanken weg. Die Prozente kann man sich erfolgreich einzeln einreden. Arbeite daran.

Schönheit bei 72%: Hässlichkeit kannst Du erst ab 94% beurteilen, aber mehr als 92% können Frauen sowieso nicht erreichen - irgendwas ist ja immer ... Also musst Du das Deinem Freund überlassen, bis Du 22 bist.

Antwort
von fortim, 12

Klingt nach Pubertät.

Helfen? Schwierige Frage, deine Eltern sind die erste und beste Anlaufstelle. 

Antwort
von nolove1, 12

Egal was es ist, du kannst damit zu einem Therapeuten gehen :) es müssen nicht immer krasse Krankheiten sein:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community