Frage von mirijam181, 21

Bin ich depressiv oder?

Ich bin 16 und hasse mich selbst, denke ich bin jedem eine last und denke immer negativ ich versuche positiv zu denken aber es klappt nicht meine Eltern wissen es aber es interessiert sie irgendwie nicht was soll ich machen?

Antwort
von thecookiebook, 14

Wie siehts mit Freunden aus?

Kommentar von mirijam181 ,

Freunde hab ich eigentlich fast gar keine die sind alle falsch

Kommentar von thecookiebook ,

Dann bin ich in einer ähnlichen Situation wie du. Ich habe Freunde, sehr gute sogar, aber mir erscheint das Leben einfach Sinnlos, ich fühle mich von allem und jedem einfach distanziert.

Jedenfalls ist das erste was du machen solltest ein Hobby suchen. Klingt komisch, aber wenn du ein ganz gutes gefunden hast lenkt es etwas ab und du bist wenigstens etwas abgelenkt. Ich z.B habe angefangen ganz viele Series zu gucken und dadurch habe ich keine Zeit negativ zu denken, wobei ich es aber immer noch tue. 

Kommentar von mirijam181 ,

ja sowas wie Serien schaue ich auch aber das Problem ist es lenkt nur für eine bestimmte Zeit ab aber jedesmal verfolgt mich dieser Gedanke ich habe auch niemanden mit dem ich darüber sprechen kann

Kommentar von thecookiebook ,

Ja, ich weiß. Es hält für mich nur eine kurze Zeit am Tag an, aber es ist ein Anfang. Ich habe sehr "eigenartige" ansischten auf das Leben und das wird sich auch wahrscheinlich nie ändern. Mir geht es darum es weniger schlimm zu machen 

Kommentar von mirijam181 ,

trotzdem vielen dank das mit dem Hobby werde ich versuchen

Antwort
von sunny1232015, 21

nummergegenkummer.de

jugend.bke-beratung.de

Oder such dir im persönlichem Gespräch Hilfe (Beratungsstellen usw.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten