Frage von halimanador, 39

Bin ich dann immer Noch Bafög berechtigt?

Hallo, Meine Mutter bezieht Hartz 4 und ich möchte jetzt für 4 Monate einen Vollzeit job machen und 2 Monate ein Praktikum bis ich mein Studium im Sommetsemester beginne. Das Problem hier, ist das ich bei meinem neuen job 2400 euro Brutto bekomme. Leider wird ja eh noch viel abgezogen da meine Mutter Hartz 4 empfängt. Da ich für mein Studium bafög beziehen muss weil ich von niemanden Unterstützung kriege... da ich ja für 4 monate mehr verdiene könnte es jetzt vorkommen das ich kein Bafög kriege??? Zur Info nochmal meine Mutter ist Hartz empfänger und mit meinem Vater hab ich keinen Kontakt. Für mich ist es einfach sehr wichtig jetzt mehr geld zu verdienen da ich bald 21 bin und gerne meinen Führerschein machen möchte und auch ungefähr 600 euro für den Umzug benötige wenn ich mit dem Studium anfange.... und mit einem 450 euro job komm ich nie an genug Geld da ich ja eh nur 100 euro behalten darf.....

Ich hoffe einer hier kann mir meine Frage beantworten.

Antwort
von KleeneFreche, 29

Wenn dein Vermögen zum Zeitpunkt des Antrages niedrig genug ist, bekommst du sicher noch Bafög. Hier noch eine Erklärung:

http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/vermoegen.php

Kommentar von halimanador ,

also im Januar kündige ich und im Februar mache ich den Antrag dann könnte ich bafög erhalten?

Kommentar von KleeneFreche ,

wenn du im februar nicht noch deinen letzten Lohn kriegst, kanns hinkommen.

Kommentar von halimanador ,

ja ende Januar kommt halt der letzte lohn dann und wollte nachdem ich den Lohn hab den Antrag stellen.... weil ich muss unbedingt arbeiten damit ich auch mit dem Studium anfangen kann :( hätte eig dieses Semester schon angefangen aber hatte einfach kein geld für den Umzug,Kaution, Semestergebühren etc.

Kommentar von KleeneFreche ,

Denk auch dran rechtzeitig zu kündigen wegen Kündigungsfrist oder ist dein Vertrag schon bis Ende Januar befristet und die wissen bescheid?

Ansonsten gugg einfach was Ende Januar, wenn der Lohn kommt, auf deinem Konto gesamt ist und wenn du über die 7500 net drüber kommst, dürfte es keine Probleme geben. 

Kommentar von halimanador ,

mein Vertrag ist halt befristet und im Januar arbeite ich halt noch und ende Januar ist der Vertrag gekündigt. über 7500 werde ich niemals kommen hahah da mir ja durch meine Mutter die Hartz 4 bezieht wird mir sehr viel abgezogen von ich werde bis Januar blos bis 3000 wahrscheinlich ran kommen...

Kommentar von halimanador ,

könnt ich kurz noch ne frage stellen? wenn ich schon arbeite könnte ich trz einen formlosen Antrag vohrer machen? da gebe ich ja auch an wie lange mein Vertrag dauert..... und ab wann wie viel meine mutter wieder bekommt... des wäre ja eig kein Problem oder?

Kommentar von KleeneFreche ,

kannste machen, hier gäbs sogar ne vorlage dafür http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/formlos.php

Der Verdienst deiner Mutter ist eh nur aus dem vorletzten Kalenderjahr wichtig, von daher bringt das nix und würde ich auch nicht in einem formlosen Antrag schreiben. Wie lange dein Arbeitsvertrag dauert müssen die mom auch nicht wissen. Erst wenn der richtige Antrag mit allen Vermögensangaben fällig wird...

Kommentar von halimanador ,

okey Dankeschön wirklich!!!!!! sie haben mir wirklich weitergeholfen danke!!!

Kommentar von KleeneFreche ,

bitte bitte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community