Frage von Arina555, 56

Bin ich Bindungsphobikerin weil ich mit 31 noch nie mit einen Mann zusammen gelebt habe?

Bin 31 Jahre und hatte schon ein paar Beziehungen jedoch habe ich nie mit den Gedanken gespielt mit den Partner zusammen zu leben, ist da normal in dem Alter ? Denke bisher auch noch nicht daran liebe die Unabhänigkeit und mein eigenes reich- Habe ich deshalb Bindungsängste ?

Antwort
von Mabur, 26

Darf ich dir antworten liebe Frau - ich bin nämlich 31 männlich und ich habe noch nie länger mit einer Frau am Stück zusammengelebt - eigentlich hatte ich bislang nur eine Freundin als ich jünger war um die 18 rum für 2 Jahre und dannach keine mehr. Nee die meisten haben in dem Alter schon wen - schmerzhafte Wahrheit, wenn ich mir meine Kollegen aus der Schule anschaue. Aber was willst du jetzt tun? Solange du glücklich bist mit der Situation und auch zufrieden mit der folgenden Zukunft - die sich sicher dann ähnlich gestalten wird musst du nichts ändern.

Wenn dich die Tatsache nur wegen des "die anderen" stört, besteht wirklich kein großartiger Handlungsbedarf. Sollte da aber bei näherer Betrachtung doch mehr hinter stecken und du dir heimlich doch ein Zusammenleben wünschst - wäre jetzt vermutlich der richtige Zeitpunkt sich dem klar zu werden und entsprechend zu handeln.

Lieben Gruß
Mabur

Antwort
von neeleKL, 8

Wenn wirklich der richtige kommt, hast du damit kein Problem. Da war bisher wohl einfach nicht der passende dabei, aber der kommt noch:)

Antwort
von AriZona04, 25

Wer schreibt uns denn vor, dass wir unbedingt mit jemandem zusammenleben müssen? Und wer schreibt uns vor, dass es nur EIN jemand sein darf, dass es das andere Geschlecht sein muss, dass derjenige älter oder jünge als ich sein muss, dass ...

Es kann doch alles offen bleiben! Keiner MUSS sich binden. Lebe doch so, wie es Dir gefällt! Ich höre heraus, dass Du eigentlich damit kein Problem hast. Also mach Dir keinen Stress.

Antwort
von LustgurkeV2, 25

Es können Bindungsängste sein aber genausogut kann es Drang nach Frei- und Unabhängigkeit sein. Das kannst aber nur du dir selber die Frage beantworten.

Ich persönlich lebe auch gerne allein in meinen eigenen vier Wänden. Eine Beziehung kann man ja trotzdem führen..

Antwort
von Wernerbirkwald, 13

Also was ist schon normal,der Norm entsprechend,genormt,so wie alle=langweilig.Also wenn du nicht normal bist,freu dich.

Da du dich offensichtlich wohl fühlst,und keine Bindung vermisst ,sind bei dir auch keine "Ängste" vorhanden.Warum auch.

Etliche Leute die sich mal gebunden haben,weil es der Norm entspricht,und es so sein muss ,fühlen sich nicht wohl in ihrer Haut und Bindung.

Solltest du einen Menschen finden,mit dem du immer zusammen sein willst,kannst du es ja noch umsetzen,egal wie alt du dann bist.

So wie du jetzt lebst,bist du nur für dich verantwortlich.

Das ist doch ok.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten