Frage von Holzkophd, 89

Bin ich bi oder was? Bin ich verwirrt?

Ich bin männlich, 14, fast 15. Bevor sich wieder wer wegen meiner Rechtschreibung aufregt: Ich habe eine Lese-Rechtschreib-Schwäche.

Jetzt zu meinem Problem: Ich finde Mädchen immer noch schön, aber ich fühle mich gerade zu meinem besten Freund sexuell angezogen, das heisst ich möchte ihn eigentlich mal küssen und mehr, aber ich möchte dasselbe auch mal mit einem Mädchen machen. Was tun ? Bin ich jetzt bi oder nicht ?

Antwort
von Mantaee, 55

jetzt im Moment hört es sich schon so an als ob du BI wärst.

aber da du mitten bzw am anfang der Pupertät bist, kann sich das alles noch ändern. Du orientierst dich erst noch. ich würde mir nciht so viele Gedanken machen, irgendwann bist du dir im Klaren und musst gar nicht mehr überlegen ;)

Antwort
von blechkuebel, 60

Das klingt erstmal nach bi. Vielleicht bist Du das auch nicht und das ist "nur eine Phase". Das wird sich mit der Zeit herausstellen (muss ja nicht heute entschieden werden).

Es ist normal, dass man "experimentelle Phasen" in der Pubertät hat und Du bist mit 14 mittendrin.

Antwort
von CreativeBlog, 41

Dann hoffen wir mal, dass du von dieser Rechtschreibfehler schwäche oder eher gesagt von deiner Krankheit weg kommst. Gute Besserung.

Ja kann gut aus möglich sein. Es wäre aber auch möglich, dass es nur eine Phase ist.

Mfg

Kommentar von Holzkophd ,

Danke endlich mal wer der das Kapirt  

Antwort
von Jersinia, 43

Du bist nicht verwirrt, Du bist 14.

Die Welt ist bunt. Probier es aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten