Frage von emihey17, 206

Bin ich Bi (Lesbisch)?

Also...ich hatte schon viele Beziehungen mit Jungs. Ich hatte jetzt aber schon seit einem Jahr keine Beziehung mehr... Bin 15jahre alt... also 2 Promis die ich schon länger beobachte sind jetzt zusammen also 2 Frauen, und ich freu mich total für Sie und find das voll toll dass die zusammen sind. Und ich hab schon länger so ein Gefühl dass ich bi sein könnte weil ich so lange kein Freund mehr hatte und ich denke so oft daran dass ich Bi sein könnte. Manchmal wollten mir Mädchen immer wo ein Kuss auf den Mund geben also zum Abschied oder so und ich hab immer gesagt so: "Neee lass mal." Aber ich finde Frauen schon heiß also am meisten ihr Aussehen also dasjenige und den Körper auch. Männer finde ich aber auch total heiß? Also hab das nie gewollt. Ich rede auch nicht viel mit Mädchen, hauptsächlich mit Jungs, aber vielleicht denke ich dass Jungs nichts bringen da ich eh immer enttäuscht werde? ZB.: ich war total verliebt und ein Junge auch in mich und plötzlich hat er Kontakt abgebrochen und hatte ne neue, wir waren fast zusammen. Und jetzt vor kurzem war ich wieder total verliebt und ich hab mich mit demjenigen geküsst, aber ich hab dann beschlossen das ich nichts von ihm will und wollte ihn nicht mehr sehen und so obwohl ich total verliebt in ihn war...liegt das vielleicht daran dass er schlecht geküsst hat? 
Aufjedenfall hab ich das Gefühl dass ich Bi sein könnte und ich habe Angst davor weil ich das eigentlich nicht sein will. Aber ich fühle mich zu keinem Mädchen angezogen also bin in kein Mädchen verliebt..

Bitte helft mir😧

Antwort
von Fragant1995, 109

Mann muss ja auch nicht direkt hetero sein, wenn man kein Mädchen anziehend findet. Es reicht schon wenn man weiß, dass man auf Mädchen steht. Das würde dann bedeuten, dass du Bisexuell bist mehr auf Männer stehst und noch einfach nicht das richtige Mädchen gefunden hast.

Ich z.B. bin schwul und finde Männer definitiv einfach nur grandios, aber ich finde keine wirklich attraktiv, heiß und anziehend. Ich glaube da war einfach nicht die richtige Person dabei.

Antwort
von katja2705, 108

Ich glaube es liegt daran, dass du einfach nur lange keine freund hattest. Und von der ersten Liebe auch enttäuscht wurdest.Und mit dem anderen JUngen hast du vllt. wirklich nur Schluss gemacht weil er schlecht küsste oder weil du noch nicht bereit für eine feste Beziehung warst.

Aber falls es nicht so ist, ist es was ganz normales auf zwei Geschlechter zu stehen.Wieso willst du denn nicht Bi sein?

Antwort
von Nilin25, 73

Das kannst du nur raus finden wen du es versucht! Aber musst mal in dich gehen und darüber nachdenken, zum Beispiel was empfindest du wen du an ein Mädchen denkst! Dan merkst du schnell ob du es bist oder nicht!

Antwort
von jaureguihug, 70

Mit 15 weiß man selten, ob man bi, hetero oder lesbisch ist. Solange du in noch kein Mädchen verliebt warst, brauchst du aber nicht zu "befürchten", dass du bi bist und selbst wenn du dich mal in ein Mädchen verlieben solltest, ist das echt nicht schlimm.

Antwort
von SerenaEvans, 71

Du bist 15. Da ist es vollkommen normal nicht pausenlos in einer Beziehung zu sein.

Warte doch einfach ab. Vielleicht verliebst du dich ein ein Mädchen, vielleicht in einen Jungen. Na und?

Nur das Klischee, das Jungs böse sind und Mädchen nicht, solltest du ganz schnell einpacken. Beziehungen mit Mädchen / Frauen sind nicht automatisch einfacher oder harmonischer.

Antwort
von Halloweenmonster, 52

Es gibt nicht nur Hetero, Homo und Bi. Vielleicht verliebst du dich in Menschen, nicht in Geschlechter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community