Bin ich bereits magersüchtig?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich bin auch 1,80 m groß und war das auch schon mit 16. Damals war ich Gymnastin und wog 65 kg. Sicher hat meine Muskulatur da auch mit zu Buche geschlagen (auch Gymnastinnen haben nämlich Muskulatur, auch wenn man sie auf den 1. Blick nicht so sieht). Jedenfalls war ich auch als Gymnastin nicht zu dick, denn sonst hätte ich mir etwas anhören können.

Treibst du überhaupt Sport? Das wäre nämlich bei deiner Größe ganz besonders wichtig. Nichts sieht nämlich schrecklicher aus als eine "dünne Klappergestalt" mit einer miserablen Körperhaltung.

Deine Nahrungsaufnahme mit 500 kcal ist "ein Witz", oder??? Willst du dich umbringen? Das was du hier aufgeschrieben hast erzähl unbedingt einmal einem Kinder-/Jugendarzt oder Ernährungsberater. Ich glaube nämlich, dass es ganz wichtig ist, dass du über dein Gewicht und deine Ernährungsgewohnheiten mit einem Fachmann sprichst und dir dazu die fachliche Meinung anhörst, denn meiner Meinung nach bist du momentan dabei, dir vorsätzlich bleibende Gesundheitsschäden zuzufügen, die du nie wieder reparieren kannst.

Ich wünsche dir alles Gute!!! (Noch gibt es die leckeren Erdbeeren - schieb dir schnell ein grooooßes Stück Erdbeerkuchen in die Figur!!!)

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Himmelsbaum
23.06.2016, 15:57

Danke für den Text. :)
Ja, ich mache Sport. Sehr viel sport. Ich gehe fast jeden Tag laufen, mittwochs immer zum tennistraining und an wochentagen immer ins fitnessstudio mit leichten gewichten.

Meine Mutter ist Physiotherapeutin, aber ich möchte ihr es nicht erzählen, da sie dann gleich wieder panik schiebt.

(Wenn dann bleibe ich bei den Erdbeeren) ;)

0

Ein Mensch in der Wachstumsphase muss viel wichtige Nährstoffe aufnehmen, wie z.B. Eisen, Calcium etc.. Wenn du hingegen hungerst und kaum was zu dir nimmst, kann es sogar dazukommen, dass du nachhaltige Schäden davonträgt, die irreversibel sind, also nicht mehr rückgängig zu machen sind.

Ein Mensch in deinem Alter sollte mindestens 2.000 kcal zu sich nehmen.

http://www.kalorienbedarf.de/jugendliche/

Den einzigen Rat den ich dir geben kann ist, das du dringend zu einer Person deines Vertrauens gehen solltest und mit ihr über deine Magersucht reden. 

Magersucht ist eine ernstzunehmende Krankheit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Himmelsbaum
22.06.2016, 23:13

Okay danke! Der Rechner geht aber leider nur ab 18

Warum soll ich gleich mit jemandem sprechen? Zurzeit bin ich ja noch normalgewichtig oder?

0

Erzähl es deinem besten freund oder sonstwem dem du vertraust, ich habs meiner besten Freundin erzählt und ihr halt jeden tag gesagt was ich heut gegessen hab, dabei ist mir dann iwann aufgefallen wie unnormal wenig das ist. Und wenn man ehrlich ist, man redet sich zwar ein, dass man nichts essen kann weil einem dann schlecht wird usw. Aber eigentlich will man schon was essen / hat Hunger, man redet sich nur das Gegenteil ein. Ich mein klar fühlt man sich beschissen wenn man was gegessen hat, aber fang einfach wieder mit obst an, da fühlt man sich nicht ganz so schlecht und steigern dein Essen dann jeden Tag Schritt für schritt. Denn ich hab gemerkt, wenn man nichts mehr ist, vergisst man den Geschmack von essen, vergisst wie geil es ist einfach in mc Donalds zu gehen und sich zu gönnen oder einfach mal ein eis zu essen. Ich hab mich dann auch entschlossen wieder mehr zu essen, weil meine sportlichen Leistungen und meine Konzentration extrem nachgelassen haben. Ich lebe für meinen Sport, also das ist alles für mich und damit ich mich da nicht weiter verschlechter, hab ich wieder mehr gegessen. Am besten suchst du dir auch was, für du ALLES tun würdest und baust es dann wieder so als Motivation wie ich auf mit dem essen. Und falls du deine Figur hässlich findest, solltest du nicht abnehmen (ich mein hallo bei deiner Größe würdest du noch dünner bestimmt wie ein magerer Lauch aussehen!), sondern muskeln aufbauen, dann steht dein Bauch auch nicht so raus wie du behauptest, aber das is auch bei den meisten Menschen so. Also lieber muskeln aufbauen statt abnehmen, aber dazu musst du auch genug essen, darfst es nicht übertreiben und bedenke, dass muskeln mehr wiegen als fett. Ich hoffe du siehst deine kommende magersucht ein, redest evtl mit jmd darüber und versuchst wieder normal zu essen bitte und such dir was für das es sich für dich lohnt zu leben! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das entwickelt sich zu einer Magersucht oder ist sogar schon eine. Tu deinem Körper etwas gutes und iss mehr!
500 kcal täglich reichen nicht mal aus um alle Körperfunktionen aufrecht zu erhalten.

Nur weil du das Verhältnis besser findest ist es nicht gleich besser, im Gegenteil..

Ich hoffe, dass du deine Ernährung in den Griff bekommst. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso klammern sich alle an das "gewicht". Du kannst 80kg wiegen und bist durchtrainiert und schlank oder 80kg und voller fett. Das Gewicht hat gar keine Aussagekraft. Wenn du dich zu "dick" fühlst, was du bei deinem Gewicht sicherlich nicht bist - rate ich dir muskeln aufzubauen.. Das sieht viel besser aus und du wirst gut und straff geformt sein. Als laufender Ast wirst du dir sicherlich auch nicht gefallen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Himmelsbaum
22.06.2016, 23:41

Danke, aber mir gefällt "dünn sein" besser,als viele muskeln zu haben.

0
Kommentar von Himmelsbaum
23.06.2016, 06:48

Ich weiß nicht genau. Ich finde es persönlich einfach viel schöner.
Manchmal vergleich ich mich mit den Mädchen ob ich eh dünnre als sie bin usw.

0

Wie würdest du jemanden beschreiben der an deiner stelle noch 50kg zunehmen will um stark übergewichtig zu werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Himmelsbaum
22.06.2016, 23:29

Naja das müsste ja einen tieferen grund haben. Vielleicht findet er es schön, "dick gepolstert" zu sein? Ich würde es auf jeden fall nicht machen, da man absolut keine ausdauer mehr hat und andauernd das unnütze gewicht rumschleppen muss.

0
Kommentar von Himmelsbaum
23.06.2016, 06:52

Kann ich dir nicht direkt sagen. Vielleicht weil ich es einfach nur schön finde? Vielleicht weil in letzter Zeit einige Familienmitglieder gestorben sind?

Wie gesagt, ich weis es selber nicht genau. Ich kann dir nur sagen, dass ich mich von Gewicht immer mit den Mädchen vergleiche wenn dir das etwas hilft.

0

Oh man, ich nehme ca. 7000kcal zu mir, trotzdem sagen mir alle, ich sei zu dünn. 1,90 m; 72,5kg. Vertrau lieber auf deine Freunde, als auf dich. Man neigt dazu sich selber viel mehr zu kritisieren, als gut ist, sich dabei sogar anzulügen, nur um sich kritisieren zu können. Freunde haben da einen nüchterneren Blickwinkel, also vertrau auf die und Tu, was die für richtig halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Himmelsbaum
23.06.2016, 13:41

Danke, aber wie kommst du bitte auf 7000kcal? O.o 

0
Kommentar von 4ssec67
23.06.2016, 14:02

Ich ernähre mich nicht sonderlich gesund, mache aber seeehr viel Sport

0
Kommentar von 4ssec67
23.06.2016, 14:03

Packung Chips hält bei mir nicht sehr lange ;P

0
Kommentar von Himmelsbaum
23.06.2016, 16:04

Uiuiui 🙈 würde ich nie aushalten

0

Mensch Mädchen, Skinny ist doch nicht schön. mache lieber Sport und baue Muskeln auf aber wie ein Knochen das ist total unästhetisch. ich hatte einmal dasselbe Problem und jetzt sehe ich alles komplett anders. hab 5kg durch Sport zugenommen und passe immer noch in Hosen Größe XS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Himmelsbaum
22.06.2016, 23:12

Danke für die Antwort! Aber ich bin ein Junge, kein Mädchen. ;)

0
Kommentar von thenightisyoung
22.06.2016, 23:13

ohh sorry 🙈 aber grade als junge ist es doch viel schöner bisschen kräftiger zu sein. es ist auch gesünder. überleg es dir

1

500 Kalorien am Tag ist viel zu wenig, und auch 50kg bei 1,80 ist viel zu wenig. Versuch dich gesund zu Ernähren und mach viel Sport. Heute ist es eher angesagt ein pasr Muskeln zu haben, aber die bekomsmt du nicht wenn du zu wenig isst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also 5 kg kannst du noch abnehmen, wenn du dich momentan unwohl fühlst. Das sieht dann auch gut aus. Mehr würde ich dir nicht empfehlen, dann sieht man die Knochen zu stark und das sieht dann nicht mehr so toll aus ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salzprinzessin
23.06.2016, 13:22

Bei 1,80 m sieht man mit Sicherheit bereits jetzt die Knochen und es ist ein sehr starkes Untergewicht. Noch 5 kg weniger und die Einweisung in eine Klinik ist vorprogrammiert.

1

Ich finde die 60 kg sollten nicht weniger werden sind aber noch nicht bedenklich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung