Frage von batgxrl, 57

Bin ich bereit für eine Beziehung und wirklich verliebt?

Hi erstmal, ich bin schon lange in einen Jungen verliebt. Seit Wochen wünsche ich mir nichts sehnlicher als mit ihm zusammen zu kommen oder, dass er meine Gefühle erwidert. In den letzten Tagen haben wir dann durch Zufall angefangen zu schreiben. Er(13) ist total nett und hat mir gleich Herzen geschickt. Ich war natürlich erstmal überglücklich, dass mich mein Schwarm wahrgenommen hat. Dann haben wir heraus gefunden, dass wir beide ineinander verliebt sind. Wir haben uns noch nicht gefragt ob wir zusammen sein wollen aber schon bei dem Gedanken fühle ich mich dann irgendwie überfordert. Ich würde so gern mit ihm zusammen sein und ich bin total verliebt aber vielleicht bin ich noch nicht bereit. Ich war noch nie mit einem Jungen "zusammen" und es würde sich irgendwie nicht richtig anfühlen. Ich bin total verwirrt und durcheinander. Vielleicht habt ihr, was das Thema angeht, mehr Erfahrungen und könnt mir vielleicht einen Tipp geben. Ich danke im Vorraus! LG Anna (13)

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 38

Mein Tipp: lasse dir Zeit! Du kennst ihn noch nicht so gut, und dass du Angst hast weil du noch nie mit jemandem zusammen warst ist völlig normal. Unternehmt etwas um euch richtig kennenzulernen und warte ab. Wenn er dich darauf ansprechen sollte sage ihm dass du noch Zeit brauchst, wenn er dich wirklich mag wird er es verstehen. Du wirst wissen / fühlen wann du soweit bist.

Antwort
von verdammtsss, 21

liebe anna du erinnerst mich total an mich als ich in deinem alter war! ;)

ich gebe dir den tip treff dich mit ihm an öffentlichen orten wie z.b. eine eiscafe, kino ....

es ist ganz normal verwirrt und ängslich zu sein wenn man etwas neues erlebt  versuche per chat einige gemeinsamkeiten zu finden um dann bei eurem treffen etwas vorbereitet zu sein! lass dich zu nichts zwingen und versuche ohne große erwartungen an ihn zu dem treffen zu gehen meistens sind jungs (alleine) auch ziemlich schüchtern! sag ihm was du magst und das du noch keinen festen freund hattest und deshalb etwas zurückhaltend bist und das du alles langsam erfahren möchtest. (du findest schon die richtigen worte).

ich wünsche dir ein schönes treffen und nur die besten erfahrungen der liebe!!!

alles gute und lieben grüsse verdammmtsss

Antwort
von Fing5, 22

Die Gründe dafür, dass es sich "irgendwie nicht richtig anfühlen" würde, hast du leider nicht genannt. Ohne diese Info kann man dir nur sagen, dass du bereit bist, sobald du es dir gut überlegt hast und dann der Wunsch nach einer solchen Beziehung überwiegt gegenüber den möglichen Gegenargumenten und Ängsten.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community