Frage von Sachoss, 40

Bin ich bereit für die prüfung?

Eine frage ich habe momentan 15 fahrstunden absolviert da der fahrlehrer mich nie selbst machen läst sonder wegen jedem bischen eingreift regt es mich sehr aus ich fahre aber in meine privaten auto sehr sehr gut komm überal mit und befolge die fahrregeln richtig aber habe gehört wen man sich mit dem privaten auto an die prüfung anmeldet lassen sie einem durchfallen

Soll ich mich trozdem anmelden zur prüfung ?

Antwort
von 716167, 20

Ohne Führerschein darfst du mit einem privaten Auto doch noch gar nicht am Strassenverkehr teilnehmen.

Der Fahrlehrer entscheidet, wann du prüfungsreif bist. Offensichtlich bist du es nicht.

Antwort
von bergquelle72, 26

Was heißt "ich fahre in meinem privaten Auto... "

Du fährst mit deinem Auto auf der Straße rum ??  Dann laß Dich mal nicht erwischen. Die Idee mit dem eigenen Auto bei der Fahrprüfung vorzufahren halte ich für genial. Da würde ich gern dabei sein, wenn der Fahrprüfer dir den Führerschein beim Vorbeifahren zusteckt !!!

Kommentar von Sachoss ,

Ich meine natürlich nicht alleine sondern mit meinem vater oder der vater eines kollegen

Kommentar von bergquelle72 ,

HÄÄÄ, d.h. tatsächlich du setzt Dich ohne Führerschein ans Steuer ? --- egal wer neben Dir sitzt.

Fahr doch das nächste Mal gleich bei der Polizei vorbei und winke denen zu. Das macht bestimmt Laune!


Ich faß es nicht!!! Was die da teriben und völlig ohne Unrechtsbwußtsein !!! 

Di kommst bestimmt aus dem Takkatukkaland und hast ein Affchen und ein Pferd.

Antwort
von Kirschkerze, 8

"ich fahre aber in meine privaten auto sehr sehr gut komm überal mit und befolge die fahrregeln richtig"

ja sag das mal dem Tüv und mal schaun wie lang du dann keinen Lappen kriegst

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten