Frage von borderline55, 22

Bin ich bei meinen Freunden zu weit gegangen?

In letzter Zeit verstehe ich mich mit meinen Freunden überhaupt nicht mehr. Immer wenn wir zu dritt etwas machen gibt es zu 99% immer Streit. Vor einigen Monaten kamen wir immer sehr gut zurecht. Wenn ich mit einem von beiden bin geht es gut.

Ich bin der einzige mit Führerschein und Auto und wir sind einmal in eine 40 km entfernte Stadt gefahren. Mir sind die beiden dort den ganzen Tag lang auf die Nerven gegangen:

U.a. haben sie mich im Bekleidungsgeschäft mit Sachen beworfen und der Verkäufer gab dann mir die Schuld. Sie haben Dinge von früher aufgezählt die ihnen an mir nicht passen. Sie meinen ich könne mich nicht benehmen weil ich oft die Hände in den Hosentaschen habe und das ich keinen Respekt habe. Sie tuscheln ständig über etwas, wahrscheinlich über mich.

Mir hat das ganze dann gereicht und bin dann abgehauen und bin alleine nach hause gefahren und habe sie dort zurückgelassen. Am Abend sind beide vor meiner Haustür gestanden und haben sich entschuldigt, was jetzt schon öfters der Fall war.

Was soll ich tun? Die beiden fragen immer ob ich mitkomme, weil man mit mir Spaß hat. Immer wenn es mir zuviel geworden ist bin ich gegangen. Sie meinten es wäre nur Spaß usw. Die beiden kennen sich schon viel länger als ich sie.

LG

Antwort
von gernehelfen1993, 15

Das sind keine Freunde, die nutzen dich aus weil du Auto und Führerschein hast. Zeig den mal wie es ohne dich ist. Vielleicht checken die dann was du dsn sagen willst.

Antwort
von PixyLP, 16

Hast du keine anderen Freunde? Ich würde sie einfach nicht mehr mitnehmen.

Antwort
von 57497, 22

Ich würde dir empfehlen, wirklich einmal mit ihnen darüber zusprechen. Wenn man will, kann man so eigentlich jedes Problem lösen. Und ich denke schon, dass sich das klären lässt.

Auf jeden Fall gutes Gelingen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten