Frage von Mountin, 51

Bin ich bei ihr in die Freundesschiene gerutscht?

Hey Leute.

Mich plagt folgendes Problem, dass wird wahrscheinlich ein etwas längerer Text, sorry.

Ich schreibe seit ein paar Wochen wieder mit einem Mädchen, mit dem. Ich vor 2 Jahren mal für kurze Zeit etwas hatte, was aber leider damals auf Grund der Entfernung ect. nicht lange hielt.

Vor ein paar Wochen schrieb sie mich nach einiger Zeitbwieder an und fragte mich , wie es mir geht ect., wir kamen dann über W'App wieder ins Gespräch. Seit dem schreiben wir jeden Tag miteinander. Vor ein paar Tagen schickte sie mir dann unaufgefordert von sich ein Foto, habe ihr darauf ein Kompliment gemacht und sie machte mir auch Komplimente über meine Person und dass Sie mich mag. Sie schreibt mich seit den letzten Tagen ständig von selbst an, ich schreibe sie natürlich auch viel an. Vorgestern machte ich ihr ein Kompliment über ihre Augen und dass Sie mich zum Nachdenken bringen würde, darauf hin schrieb sie mir, dass sie mich sehr süß fände. Dann schrieb sie gestern, wie gerne sie mit mir schreibt ect., nannte mich Maus ect. für mich persönlich eig. leichte Anzeichen für einen Flirt. Dann hatte ich sie gefragt, ob Sie Lust hat, nächstes Wochenende was zu machen, darauf hat sie mir auch zu gesagt und werden uns dann nächstes Wochenende nach gut zwei Jahren wieder sehen.

Nur vorhin dann der Rückschlag, da ich halt eigentlich gehofft habe, dass daraus wieder mehr werden könnte. Sie schrieb mir, auf meine Aussage dass ich sie am liebsten heute noch wieder sehen möchte, dass wir von damals schon viel durch hätten und dass sie nicht will, dass ich mich wieder verknalle.

Bin ich also bei ihr in die "Freundesschiene" gerutscht? Wie schaffe ich es wenn es so ist, dass ich dort wieder heraus komme und sie mich als MANN bzw. Beziehungsmensch sieht. Ich will nicht ihr guter Freund sein, sondern würde gerne wieder in eine Beziehung mit ihr gehen.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 17

scheint leider so... Gefühle kannst du nicht erzwingen. Und wer weiß ob es diesmal klappen würde? Treffe dich mit ihr und kläre es. Du musst wissen woran du bist, wenn sie wirklich nicht mehr will musst du das akzeptieren. Dann ist es für dich besser den Kontakt abzubrechen, sonst leidest du nur unnötig, machst dir weiter falsche Hoffnungen und das muss nicht sein!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten