Frage von akoonnnn, 55

Bin ich bei ihr in der Friendzone?

Hallo Leute,

ich hab folgendes Problem. Ich bin 19, sie ist genauso groß wie ich usw. Da gibt es dieses Mädchen, dass ich seit einem Jahr kenne. Wir verstehen uns sehr gut. Sie hat zwar bisschen ihre Macken, aber ich könnte mir vieles mit ihr vorstellen. Sie ist nicht kompliziert, sie ist nicht einfach, wie alle die ich kenne, sie interessiert mich, sag ich mal.

Ich unternehme sehr oft mit ihr in der letzten Zeit. Bei ihr wurde vor kurzem eingebrochen zuhaus, ich hab mich natürlich als erster hingestellt und hab ihr meine Hilfe angeboten. Also Geld geliehen, sie zum essen eingeladen, motiviert usw. Wir sind uns sehr nah, das heißt: auf Party's gehen wir zusammen, wenn was am start ist allgemein lade ich sie immer als erstes ein. Sie ist 19, hatte noch nie ein Freund, sagte sie. Wir sind uns auch nicht nah gekommen, wo wir was haben würden.

Wir schreiben praktisch jetzt jeden Tag. Ich bin ein netter Typ, sag ich mal. Wir sind spontan drauf gekommen mal sich einen Filmabend zu machen und sie hat mir angeboten bei ihr sogar zu schlafen am Freitag auf Samstag, weil sie Angst hat alleine zuhaus zu bleiben angeblich. Wie soll ich mich verhalten? Weil das ist eigentlich das erste Mal wo ich bei einer Frau wirklich nervös bin bzw bei ihr an diesen Abend werde. Wir wissen alle was Filmabend bedeutet; sich näher kommen, vielleicht kuscheln oder auch mehr.

Wenn es um Frauen geht, bin ich eigentlich erfolgreich und auch nicht dumm. Aber ich kann sie einfach nicht durchschauen ob sie was von mir will oder nicht. Sie will auch ihren Beruf wechseln und bei mir arbeiten.

Ich brauche Hilfe. Was meint ihr? Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten