Frage von MarvinCFC, 122

Bin ich auch brite?

Hallo allerseits!

Ich wundere mich die ganze Zeit ob ich auch britischer Staatsbürger bin? Ich bin 21 jahre alt und wurde am 10.10.1994 in deutschland geboren. Mein Vater ist Brite und meine Mutter Deutsch . Mein vaher was 23jahre in deutschland bei der army stationiert und hat hier meine mutter kennengelernt. Sie waren zum Zeitpunkt meiner Geburt verheiratet. Er hat die Vaterschaft anerkannt und steht in der Geburtsurkunde. Er hat mich auch über dir army registriert. In Großbritannien gibt es Kindergeld bis zu dem 16.Lebensjahr und wir haben das Kindergeld bis 16 immer von dem britischen Staat sowohl auch dem deutschen Staat bekommen. Als ich 16 war habe ich auch meinen Personalausweis beantragt und da sagte man meiner Mutter das ich Deutsch-Brite sei. Auf dem personalausweis steht jedoch nur Deutsch. Nun meine frage...

Habe ich zwei Staatsangehörigkeit? Oder hat man mir meine britische ohne meines Wissens entzogen da auf dem Personalausweis nur Deutsch steht ? Vielleicht ist es auch einfach nur sinnvoller gewesen Deutsch da stehen zu haben da nur deutsche einen bekommen, trotzdem im System aber Deutsch-Brite bin?

Es beschäftigt mich die ganze Zeit und habe leider davon überhaupt keine Ahnung.

Vielen dank im voraus!

Antwort
von Rheinlandjunge, 43

Da ich seit letztes Jahr zwei Staatsangehörigkeiten habe kann ich dir nur sagen solang du nicht ins Britische Konsulat gehst und dort einen Britischen Ausweis beantragst bist du nur deutscher Staatsangehöriger.

Solltest du aber nach Großbritannien mal Auswandern wollen solltest du aber beachten das wenn du dort nun Staatsangehöriger bist heißt das noch nicht das du da ohne weiteres Arbeiten und Wohnen kannst dazu sind noch einige Behörden schritte notwendig zb Sozialversicherung am besten Informierst du dich da vorher drüber bevor du deine Zelte mal abbrechen solltest.

Kommentar von MarvinCFC ,

Was ich meine ist aber..  Durch meiner Abstammung habe ich das Recht darauf mir einen Pass zu beantragen wenn ich es möchte.  Also ich habe die Voraussetzung einen zu beantragen im Gegensatz zu jemanden bei dem z.b beide Elternteile deutsch sind? 

Kommentar von Rheinlandjunge ,

ja das hast du, wenn ich mich noch recht erinnere haben alle die nach 1985 geboren sind und einen Elternteil ausländischer Herkunft haben das Recht dazu.

Antwort
von butz1510, 21

Normalerweise bekommen Kinder die Staatsangehörigkeiten beider Eltern bei der Geburt. Der Verdacht liegt also nahe, dass Du auch britisch bist. Das zu klären, obliegt allerdings den britischen Behörden.

Antwort
von alfd18, 50

Ich hab 2 Pässe und in meinem deutschen Pass steht auch nur deutsch. In einem Pass steht generell nur die Staatsangehörigkeit von der der Pass ist.

Kommentar von MarvinCFC ,

Ist es dann nicht relative unnötig da die Nationalität stehen zu haben, da nur die Staatsbürger des Landes von dem der Pass ist , einen bekommen? 

Ich habe nur einen Personalausweis.. also hätte ich das recht den pass beider Nationen zu beantragen?

Kommentar von alfd18 ,

Ja, da hast du recht. Verstehe auch nicht warum auf dem deutschen Personalausweis noch draufsteht das man deutsche Staatsangehörigkeit hat.
Ob du 2 Pässe haben darfst weiß ich nicht, ist glaub ich von Land zu Land anders. Bei mir ist es so das man in meinem Herkunftsland, sobald der Vater dort geboren wurde automatisch Staatsbürger ist.

Kommentar von alfd18 ,

Allerdings darfst du nur bis spätestens zum 23 Lebensjahr doppelte Staatsbürgerschaft haben. Bei mir ist das ein Ausnahmefall, weil meine andere "Heimat", eines der wenigen Länder ist, verweigert das man die Staatsbürgerschaft aberkennt.

Kommentar von MarvinCFC ,

Laut der Staatsbürgerschaft Seite ist es in meinem Fall aber nicht der Fall das ich mich entscheiden muss.  Soweit mein Deutsch das richtig versteht..  

"Doppelte Staatsbürgerschaft bei Einbürgerung durch das Abstammungsprinzip

Wenn ein Kind mit der Geburt nach dem Abstammungsprinzipsowohl die ausländische Staatsangehörigkeit eines Elternteils, als auch die deutsche Staatsangehörigkeit des anderen Elternteils übernimmt, besitzt es mehrere Staatsangehörigkeiten. Dies nennt sich “Mehrstaatigkeit” bzw. “doppelte Staatsbürgerschaft”.

Kinder, die auf dem beschriebenen Weg die doppelte Staatsbürgerschaft erlangen, müssen sich nach Erreichen der Volljährigkeit nicht für eine Staatsangehörigkeit entscheiden. Das heißt, das Optionsmodell, welches nach Volljährigkeit eine Entscheidung für eine der Staatsangehörigkeiten verlangt, gilt nicht für diese Kinder. Somit können sie ihre doppelte Staatsangehörigkeit behalten und besitzen die Rechte und Pflichten der Staaten, denen sie angehören."

Antwort
von peterobm, 69

du hast 2 Staatsangehörigkeiten, im Pass kann jedoch immer nur eine Nationalität stehen. Deine Geburt ist in UK gemeldet, da könntest du den 2. Pass beantragen. Ob und wie kann dir bestimmt die Botschaft sagen.

Im System steht Deutsch

Kommentar von MarvinCFC ,

Ich habe allgemein keinen Pass, nur einen Personalausweis da man innerhalb der EU ohne Probleme damit reisen kann. Also habe ich das recht den pass beider Länder zu beantragen ?

Kommentar von peterobm ,

das Recht hättest du, Konsulat/Botschaft wird da die bessere Ansprechstelle sein. Nennt sich Doppelstaatsbürgerschaft. Ob es gewährt wird ist ne andere Frage. 

Antwort
von macqueline, 19

Wie du selbst richtig geschrieben hast, hast du sowohl die deutsche als auch die britische Staatsangehörigkeit und kannst daher beide Pässe haben. Für eine der beiden Staatsangehörigkeiten brauchst du dich nicht zu entscheiden. 

Bei Reisen musst du jedoch aufpassen, dass du den jeweils richtigen Pass vorlegst, also bei der britischen Grenzkontrolle den britischen, bei der deutschen den deutschen Pass. Wenn du das nicht tust, kann das so ausgelegt werden, dass du dich für eine Staatsangehörigkeit entschieden hast und die andere aufgibst. Es bedeutet also, dass du z. B. bei Reisen nach GB beide Pässe mitnehmen musst und entsprechend vorlegen musst. 

In D bist du Deutscher, in GB bist du Brite.

Antwort
von Erklaerbaer17, 60

Du bist Deutscher mit britischer Abstammung.

Antwort
von Dichterseele, 4

Da fragst Du am besten bei den Ämtern nach - wir sind hier die falsche Adresse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community