Frage von BlumeOhneBiene, 145

Bin ich asexuell und was kann man dagegen tun?

Ich kann es schlecht beschreiben. Ich spüre nie sexuelle Erregung. Ich bin 17 Jahre alt und im Laufe der Pubertät (In der ich natürlich immernoch bin) war ich noch nie im Leben erregt.

Ich habe Interesse an Sex, aber nur vom Kopf her. Vom Kopf her bin ich auch ziemlich versaut. Nur untenherum null. Ich spür nicht einmal, wenn ich "feucht" werde. Hin und wieder schaffe ich es mal wuschig zu werden. Jedoch nur für ein paar Sekunden. Aber seeehr selten.

Ich habe sogar einen Freund. Mit dem bin ich schon 6 Monate zusammen... Wir können über alles reden. Nur als ich ihm vor kurzer Zeit gesagt habe, dass ich eig. im Bett null untenrum erregt bin, macht er sich nur noch Vorwürfe. Dabei kann er nichts dafür. Für mich ist der Sex sogesehen nur ein bisschen Sport. Vom Kopf her will ich ja... Wir haben auch schon seeeehr viel ausprobiert, aber kaum etwas hilft.

Bin ich nun asexuell? Kann ich dagegen was tun?

Oder kann es evtl. daran liegen, dass meine Schleimhaut nicht funktioniert? (Löst sich nicht, weshalb ich eine durchgehende Menstruation hätte, die sich von Tag zu Tag verdoppelt) Und das ich deshalb seit meinen 13. Lebensjahr die Pille durchnehmen muss? Kann es an der Pille liegen?

Antwort
von Wuestenamazone, 73

Ja kann es. Das ist wahrscheinlich der Grund. Mit 13 schon mit Hormonen angefangen. Jetzt bist du 17. Und es ist bekannt, dass die Pille Einfluss auf die Libido hat.

Rede doch mal mit deinem Frauenarzt. Ich finde man sollte da eine andere Möglichkeit finden als dich mit Hormonen vollzustopfen. In Heidelberg gibt es eine Gyn-Klinik.

Schau doch mal ob es in deiner Umgebung auch sowas gibt. Das sind Ärzte die sich da spezialisiert haben. Einen Versuch wäre es allemal wert. Alles Gute

Kommentar von BlumeOhneBiene ,

Ich war schon oft im Krankenhaus wegen der Pille bzw. wegen meiner Schleimhaut. Aber irgendwie hatten diese keine sinnvolle Lösung gefunden. Und stufen mich immernoch als unerklärlich ein. 

Ich würde liebendgerne meine Pille absetzen. Aber nach 2 Tagen blute ich dann schon so stark, dass ich innerhalb von 10 Min. ein Kh-Binde voll habe. Kolabieren tu' ich dann auch ständig und die Schmerzen sind echt unerträglich. (Deswegen kam ich auch mit 13 Jahren schon ins KH. Da hatte ich meine Tage schon ca. 1 Monat und ich blutete fast durchgehend.) 

Ich redete schon oft mit meinen Frauenarzt. Nur diese meint, dass ich nur die Ausschabung in Betracht ziehen kann oder die Pille nehme. Und die Ausschabung kann auch zu 50% nichts bewirken und meine blöde Schleimhaut löst sich danach wieder nicht. Vielleicht lasse ich auch irgendwann einfach meine  Gebärmutter entfernen. Dann habe ich keine Probleme mit meinen Hormonen und meiner Schleimhaut. :-( 

Kommentar von Wuestenamazone ,

Oh das hört sich nicht toll an. Das tut mir leid

Antwort
von Mira1204, 101

Ich würde auch mal zum Arzt gehen und mit ihm darüber reden. Die Pille kann mit ihren Hormonen viel anrichten, auch, dass die Libido leidet und man keine Lust mehr hat, aber auch dann solltest du dich ärztlich beraten lassen

Antwort
von Nikita1839, 66

Gehe einfach zum Frauenarzt! Wenn es gesundheitliche Ursachen hat, wird er es dir sagen. Ansonsten kannst du gegen Asexualität nichts tun. Es ist eine Sexualität die kann man nicht ändern.
(bin auch asexuell)

Kommentar von BlumeOhneBiene ,

Hm, wie lebst du denn damit? Möchtest du trotzallem jemanden lieben? Und hast du auch schon viel versucht im Thema Sex? Oder ist gar keine Interesse am anderen Geschlecht oder vllt. selben Geschlecht vorhanden? 

Kommentar von Nikita1839 ,

Ich habe seit fast zwei Jahren eine Beziehung. Das stört da auch nicht weiter. Ich hatte schon Sex, fühle aber keine Erregung. Es ist also kein sexuelles Interesse da, sondern nur auf Gefühlsebene

Kommentar von MikeyShu85 ,

Und du musst auch nichts dagegen tun. Denn Asexualität ist völlig okay!

Antwort
von suitman1230, 40

Dass du nicht kannst, heißt nicht dass du nicht willst - hat also rein garnichts mit asexualität zu tun!

Kommentar von BlumeOhneBiene ,

Das heißt, wenn ich nicht wollen würde - dann wäre ich asexeuell? 

Kommentar von suitman1230 ,

wenn es dir auch nicht gefallen würde.

Antwort
von Warfighter101, 15

Wirklich normal und gut ist es nicht ! deswegen würde ich dich zum Arzt schicken nicht !! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community