Frage von partothesystem, 83

Bin ich asexuell oder einfach unreif?

Also ich bin 18 Jahre alt und hatte vor ca 3 Monaten mein 1 mal mit nem Typen mein damaliger Freund ich wollte schon sehr lange was von ihm bevor wir zusammen gekommen sind und hätte mir eigentlich auch keinen besseren für das erste mal vorstellen können aber mitten im "Akt" sozusagen hatte ich auf einmal so ein unwohl Gefühl fast schon Abturn auf ihn am liebsten hätte ich das ganze einfach abgebrochen aber das konnte ich ihm nicht antun ein paar Tage später hab ich dann Schluss gemacht weil ich seine Nähe einfach nicht mehr ertragen hab bzw den Gedanken ihn zu küssen wobei küssen / rummachen mich vorher nie gestört hat und ich kann mir auch jetzt nicht vorstellen mit einem Jungen zu schlafen höchstens rummachen dann hab ich gedacht das ich vielleicht lesbisch bin aber ich könnte mit einer Frau niemals intim werden also meine Frage ist kann es sein das ich asexuell bin?  

Antwort
von Rocker73, 41

Warte mal, warte mal!

Nur weil du dich nicht mehr zu dem Jungen hingezogen fühlst denkst du du bist asexuell?

Du wirst dich noch in mehr Männer, vielleicht, nur vielleicht auch in Frauen verlieben, aber viele Gefühle werden nur für eine kurze Zeit sein und wahrscheinlich war dieser Junge einer von diesen Schwärmereien! Kann es sein das du dir der Sache doch nicht mehr so sicher warst, es für dich zu schnell ging etc. ?

LG


Kommentar von Miramar1234 ,

Alles mögliche kommt in Frage,Unsicherheit,Unreife,Überraschtheit ,mit der Du  nicht umgehen konntest,möglicherweise kann das sogar der Auslöser sein das Gleiche Geschlecht zu"entdecken",asexuell " bist Du nicht und wirst Du auch dadurch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten