Frage von Schlumpi79, 524

Bin ich "arbeitsuchend" oder "arbeitssuchend"?

Liebe GF-Fans,

meine Frage steht oben! Aber muss da ein Fugen-S dazwischen oder nicht? Ich bin mir nicht gans sicher, aber "arbeitssuchend" würde für mich einen Sinn ergeben. Man ist ja auch nicht "arbeitlos" sondern "arbeitslos"!

Ich bedanke mich im Voraus für Eure Antworten und verbleibe

mfG

Schlumpi!

Antwort
von auchmama,

schreib einfach "Arbeit suchend" und schon passt es...;-)

Antwort
von oernikarl,
Man ist ARBEITSUCHEND!

denn du suchst arbeit und nicht arbeits
arbeit-suchend es hilft oft wenn du die wörter nicht zusammen schreibst da sieht man soetwas

Antwort
von spacki, 524
Man ist ARBEITSUCHEND!

man ist arbeitsuchend.

"arbeitslos" ist an sich ein völlig falsches wort. korrekt müsste es heißen "ich bin meine arbeit los" da sagt man ja auch nicht "ich bin meine arbeits los"

Antwort
von Sylboy,

Bei diesem Wort handelt es sich um einen Euphemismus (ein Hüllwort), das den Begriff arbeitslos verschleiern soll.
Daher bin ich völlig gegen dieses Wort.

Antwort
von jospe,
Man ist ARBEITSUCHEND!

man ist auf der suche nach arbeit, also arbeitsuchend

Antwort
von schonvergeben,

Was sagt denn der Duden (neueste Auflage) dazu?
Du kannst schreiben "arbeitssuchend" und auch der/die "Arbeitssuchende" Aber: Es ist ebenso erlaubt: "Arbeit suchend" und "arbeitsuchend". Der Duden gibt die Empfehlung, "Arbeit suchend" zu schreiben.

Antwort
von Warlordfw,
Du liegst richtig: Man ist ARBEITSSUCHEND!

Klingt für mich am Einleuchtendsten.

Man sagt ja auch arbeitslos und nicht arbeitlos

Antwort
von Eselin,
Man ist ARBEITSUCHEND!

du suchst ja nicht "Arbeits", sondern "Arbeit"

Kommentar von CaptainPommes ,

Ist man arbeitslos, hat man aber auch keine Arbeit und nicht keine Arbeits...

Kommentar von spacki ,

aber man ist seine arbeit los, und nicht seine arbeits los. ganz korrekt müsste man sagen "ich bin die arbeit los" und nicht "ich bin arbeitslos"

Kommentar von Schlumpi79 ,

Naja, aber man ist ja nicht "arbeitlos", sondern "arbeitslos"!

Antwort
von CaptainPommes,
Ich bin mir nicht sicher!

Ich muß dir ganz ehrlich sagen, die dt. Sprache hat's ziemlich in sich...

Ich GLAUBE aber, es heißt arbeitSsuchend

Wikipedia sagt was Anderes (nur 1 S):

http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitsuchende

Kommentar von Schlumpi79 ,

ICH glaube das auch! Man ist ja auch nicht "arbeitlos" sondern "arbeitslos"! Da ist ja AUCH ein Fugen-S dazwischen!

Antwort
von Spasskopf,
Du liegst richtig: Man ist ARBEITSSUCHEND!

Ist richtig. Google dann einfach beim nächsten mal danke.

Antwort
von Donovan10,
Man ist ARBEITSUCHEND!

Man ist ARBEITSUCHEND!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community