Frage von Tomm24, 187

bin ich alt altmodisch wenn ich ein Mädchen , die Sex ohne Liebe macht verachte?

hi ich kenne mehrere Frauen , die Sex haben , ohne eine Beziehung oder Liebe aber ich verachte sie , und diesem Gefühl kann ich nicht verstecken ! bin ich so altmodisch und nicht aufgeschlossen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Minischweinchen, 68

Hallo,

das Du diese Frauen verachtest und dies nicht verstecken kannst, das hört sich halt nicht wirklich gut an . Jeder hat eine eigene Meinung zu Menschen, die halt Sex ohne Liebe wollen, aber Du solltest das nicht so nah an Dich ranlassen, weil im Grunde kann es Dir doch egal sein, was andere machen. Denk Dir einfach Deinen Teil und vergiss es wieder. Es ist doch gar nicht wert, das Du Dir mit solchen Gedanken das Leben schwer machst.

Deine Einstellung, das Sex ohne Liebe für Dich nicht in Frage kommt, ist total in Ordnung. Es hat mit altmodisch nichts zu tun. Ich finds wunderbar, das Du Dir für Sex ohne Liebe , zu schade bist.

Leider hüpfen viele Menschen zu schnell mit "Fremden" in die Betten oder wollen sich damit brüsten , mit wie vielen sie schon Sex hatten, betrunken waren und sonstigen Gründen.

Nur kann es natürlich sein, das Du Dich mal in eine Frau verliebst, die vielleicht vor ein paar Jahren noch so dachte, das Sex ohne Liebe toll ist, jetzt aber ganz anders denkt, eben vor Dir so gelebt hat. Was dann? Willst Du dann Deine Gefühle abstellen? Willst Du gleich wenn Du sie kennen lernst, fragen, ob sie schon oft Sex ohne Liebe hatte?

Wenn Du großes Glück hast, findest Du so eine Frau, die genauso denkt wie Du.

Du solltest einfach an Deiner Einstellung etwas ändern, denn deshalb jemanden verachten ist nicht der richtige Weg, sondern Du musst akzeptieren, wie andere Leute leben wollen ohne das Du solche Gefühle in Dir hast.

Denn durch Déine Einstellung kann es Dir auch passieren, das Du die Liebe Deines Lebens verpasst, nur weil diese bestimmte Frau vor Dir ein anderes Leben geführt hat, das Du nicht akzeptieren kannst.

Andere müssen auch Deine Einstellung zum Sex ohne Liebe akzeptieren. Sie werden deshalb aber keine Verachtung spüren, denn jeder muss selber wissen, wie er lebt oder leben möchte.

Liebe Grüsse

Kommentar von Tomm24 ,

'' 

Nur kann es natürlich sein, das Du Dich mal in eine Frau verliebst, die vielleicht vor ein paar Jahren noch so dachte, das Sex ohne Liebe toll ist, jetzt aber ganz anders denkt, eben vor Dir so gelebt hat. Was dann? Willst Du dann Deine Gefühle abstellen? Willst Du gleich wenn Du sie kennen lernst, fragen, ob sie schon oft Sex ohne Liebe hatte?
''

in einer Frau zu verliebt zu sein , die denkt , das Sex ohne Liebe toll ist , ist auch bei mir unmöglich , denn meine Gefühle werden direkt automatisch abgestellt ... vielleicht andere können das akzeptieren , ich aber nicht , und ich kann das leider nicht kontrollieren !

Kommentar von Minischweinchen ,

Erst mal lieben Dank für Dein Sternchen!

Ich meinte damit, das Du z.B. eine Frau siehst, die Dich einfach "umhaut". Ihr sprecht miteinander, lernt Euch kennen und Ihr verliebt Euch ineinander und man spricht ja auch mal über Partner, die vorher eine Rolle gespielt haben und dann würdest Du erfahren, das diese Frau  , vor Dir, auch gerne mal Sex ohne Liebe hatte, was dann? Jetzt ist sie aber Dir begegnet und alles hat sich geändert. Sie kann sich dies jetzt gar nicht mehr vorstellen, weil sie sich total in Dich verliebt hat.

Das mein ich damit. Das Du ja nicht vorher schon wissen kannst, ob sie vor Dir eine andere Einstellung dazu hatte. Kannst Du dann wirklich Deine Gefühle einfach wieder wegschalten?

Das Du Dich in keine Frau verliebst, die Sex ohne Liebe, möchte, das ist mir schon klar, weil Du dann auch automatisch gar kein Interesse an dieser Frau hast. Das Du das nicht willst und auch für Dich nicht akzeptieren kannst, das finde ich nach wie vor echt toll.

Antwort
von Tragosso, 62

Intolerant würde ich es eher nennen. Verachten ist mit Hass verbunden. Niemand sagt, dass du einen Partner nehmen musst der schonmal Sex ohne Liebe hatte - Im Umkehrschluss solltest du dann aber auch nicht jammern, wenn du es schwer hast jemanden mit deinen Ansichten zu finden. Schwierig daran ist aber wohl an erster Stelle das nachvollziehen zu können. Die wenigsten werden dir jedes Detail ihrer früheren Beziehung nennen.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 38

Du hast wie auch jeder andere Mensch, ein verbrieftes Anrecht darauf dir deine ganz eigene Meinung zu bilden und ob Du dann für diese Art von Frauen und Mädchen welche Du in deiner Fragestellung erwähnst den etwas abgeschwächten Begriff " nicht so toll " verwenden würdest oder auch gleich von Verachtung sprichst, es ist so oder so deine Sichtweise der Dinge welche halt bestimmten ganz bestimmt auch nicht überholten Vorstellungen von Sitte und Moral nachempfunden ist. Entscheidend ist, das Du dennoch im eventuellen Umgang mit ihnen deine Facon bewahren kannst und dir sozusagen keine Blöße gibst.

Antwort
von NameInUse, 86

Das ist zumindest Deine moralische Sicht. Denkst Du das gleiche auch von Männern, dann ist es ok, alles andere wäre Doppelmoral und wiederum selbst verachtenswert.

Antwort
von AnnaOffiziell, 51

Ich persönlich halte auch nix von Leuten die Sex ohne eine Beziehung haben. Persönlich könnte ich es auch nicht. Aber wieso bist du nur so gegen die Frauen? Männer sind da nicht besser! Ich finde es traurig, dass man als Frau direkt eine Hu re oder sonstwas ist, nur weil man mit mehreren Männern schläft. Aber der Mann ist King, wenn er mit mehreren Frauen schläft.
Wie gesagt - ich halte auch nix von Sex außerhalb einer Beziehung, aber nicht nur auf das eine, sondern auch auf das andere Geschlecht bezogen! Schließlich sind wir ein Staat, indem es Gleichberechtigung geben sollte!

Antwort
von Geschnetzeltes, 91

Altmodisch würde ich das nicht nennen, da dieser Gedanke heutzutage immer noch weit verbreitet ist. Du darfst diese Frauen auch gern weiter verachten, solange du das niemandem aufzwingst oder sie beleidigst.

Antwort
von Spinatschaedel, 82

Nichts zu ungut, aber es gibt auch Menschen, die Menschen verachten, die andere verachten und ihr Gefühl nicht verstecken können.
Also was soll der Firlefanz ^^ Solange sie dir nicht weh tun oder du mit der Aktion zu tun hast, hast deine Nase nicht in Angelegenheiten anderer zu stecken :P Hab deine Meinung und gut ist ;) Und auf deine Frage zu antworten. Nein du bist nicht altmodisch, denn es gibt sehr wohl noch einige Menschen die Sex nur in einer festen Beziehung haben oder möchten. 

Antwort
von Lucy723, 74

Ja das bist du, finde ich. Was ein Mann machen darf darf auch eine Frau. Ich werde es nie nachvollziehen können, wieso das bei einem Mann so unwichtig ist aber bei einer Frau so wichtig, dass sie sogar deshalb umgebracht werden. Am besten, ihr paart euch untereinander Ihr Männer, da wird auch keine Frau beschmutzt und ihr müsst euch keine Sorgen machen :) 

Antwort
von kugelgnu, 89

Ich bin genau so... das merkt man auch immer ziehmlich schnell..... Find es einfach ekelig... habe lange gesucht bis ich eine Frau gefunden habe die ich respecktieren kann und die die selben Einstellungen teilt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten