Frage von BigDady0323, 120

Bin ich Adelig Ich heiße De Tassis, leitet sich das von Thurn und Taxis ab?

^^

Antwort
von Hupfdohler, 50

Dass es sich von "Thurn und Taxis" ableitet, halte ich erst mal für sehr unwahrscheinlich. Ein "de" im Namen kann auf Abstammung von einem Adligen hinweisen, muss es aber keineswegs. Genaueres zu Deinen Vorfahren kannst Du nur herausfinden, indem Du sie befragst, soweit sie noch leben (nach dem, was sie wirklich wissen, "wir waren mal adlig" hört man gerüchteweise in sehr vielen Familien, auch wenn nix dran ist) und, vor allem, Dir Urkunden über die Vorfahren besorgst. Anfangen könntest Du mit Deiner eigenen Geburtsurkunde, der Heiratsurkunde Deiner Eltern, früheren Geburts- und Heiratsurkunden - soweit Deine Vorfahren in Deutschland lebten, gibt es standesamtliche Urkunden seit 1874. Vorher, mancherorts auch noch danach, wurden die Geburten, Hochzeiten und Sterbefälle in Kirchenbücher eingetragen, die man heute meist in Archiven findet (manche stellen Scans der Kirchenbücher auch online).

Selbst bist Du, falls Du Deutscher bist, aber auf keinen Fall adlig. Der Adelsstand wurde in Deutschland 1919 abgeschafft, und Adelstitel und -prädikate gelten nur noch als Teile des Familiennamens.

Kommentar von BigDady0323 ,

Danke für deine Antwort!

Ich nämlich einmal in einem Brief gelesen, dass sie in einem Italienischen Briefwechesl De Tasso gennant worden sind.

Kommentar von Hupfdohler ,

Mit Italien bist Du in Sachen Thurn und Taxis zwar schon mal im richtigen Land, aber auch da gibt es sicher noch viele andere Möglichkeiten, woher der Name kommen könnte. Wenn Du wissen wilst, wer Deine Vorfahren waren, musst Du das wohl selbst erforschen - oder einen näheren Verwandten kennen, der das schon selbst gemacht hat. Und wenn es dann doch "nur" Bauern, Handwerker und der eine oder andere Händler oder Lehrer gewesen sein sollten (ist bei mir, soweit ich es bis jetzt nachverfolgen kann, so): Auch da gibt es interessante Sachen rauszufinden.

Für den Einstieg empfehle ich Dir eine Website:

http://ahnenforschung.net/

Da gibt es einige Texte für Anfänger in Sachen Ahnenforschung, die Du lesen kannst, vor allem aber auch ein ziemlich aktives Forum von Leuten, die sich da zum Teil verdammt gut auskennen. Vor dem Posten aber bitte wirklich erst mal die Texte für Einsteiger lesen und vielleicht ein wenig in der eigenen Familie rumfragen...

Kommentar von BigDady0323 ,

Danke!

Kommentar von BigDady0323 ,

Würde mich über eine weitere Antwort von dir freuen!

Antwort
von asiawok, 51

Turn und Taxi gibt es nicht

Kommentar von BigDady0323 ,

Da hat einer gewaltig was nachzuholen!

Kommentar von asiawok ,

In Schreiben denken oder wissen Herr Oberlehrer

Antwort
von HeroHacker, 63

Herzlichen Glückwunsch du bist in Wirklichkeit der König von Nordkorea

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten