Bin ich zu untergewichtig?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kleines, du bist so jung. Manchmal sind Kinder im Wachstumsschub ja einfach sehr dünn. Dein Gewicht klingt schon niedrig. Ob das noch normal sein kann in deinem Alter, weiß ich nicht.

Du solltest vielleicht mal mit deinen Eltern oder deinem Hausarzt sprechen, dass der mal Blut abnimmt. Das Blut soll er drauf untersuchen, ob man da schon Mangel erkennen kann, z.B. bei Vitaminen und Eisen.

Fühlst du dich denn schwach oder bist du unternehmungslustig und kannst Sport machen? Wenn du kräftig und ausdauernd bist, dann würde ich mir wenig Sorgen machen.

Bist du sehr blass? 

Großes Untergewicht über lange Zeit ist schon gefährlich. Wenn du sehr lange Zeit untergewichtig bist, dann kannst du damit vielleicht Probleme für dein ganzes Leben bekommen. Dann kannst du schwache Knochen kriegen oder kommst vielleicht spät in die Pubertät. Frauen, die lange wirklich magersüchtig waren über Jahre, die können manchmal keine Kinder mehr bekommen. Aber das muss bei dir nicht so sein.

Du solltest dich auf jeden Fall gut ernähren. Öfter mal frisches Obst und dein Gemüse essen. :-) Aber auch mal Fleisch oder Linsen und Bohnen, das brauchen die Muskeln. Quark für die Knochen. Pflanzliche Fette sind wichtig für eine schöne Haut und für das Gehirn. Also Nüsse oder Olivenöl. Nur Nudeln mit Ketchup, Pizza und Süßigkeiten und Cola, das ist natürlich ungesund. ;-)

Pass auf dich auf und frag mal lieber einen echten Arzt. Deine Freunde und das Internet wissen auch nicht alles. :-)

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von likinisic
06.03.2016, 16:33

Danke vielmals!:)

0

Hallo! 

denn alle sagen dass ich magersüchtig

Magersucht kann man nicht nur am Gewicht festmachen. 

BMI  

13.1 - bedeutet starkes Untergewicht. 31 - 44 kg ist Bereich Normalgewicht

Du brauchst schon mehr Gewicht und da ist zunächst auch Deine Mutter gefragt weil sie kocht. Und natürlich solltest Du Dich auch mal untersuchen lassen. Vielleicht findet der Arzt  ja eine Ursache.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt, du bist definitiv zu dünn. Du solltest dringend zunhemen. Aber gesund, nicht in dem du dich mit Fast Food vollstopfst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt hierfür eine recht neutrale Berechnung dafür ob man über oder untergewichtig ist und das ist der sogenannte "Body mass Index": http://www.bmi-rechner.net/danke_kinder.htm

Laut diesem (ich ging jetzt mal davon aus dass du ein Mädchen bist) bist du stark untergewichtig wobei ich die Berechnung basierend auf deinen Angaben gemacht habe die ggf. auch abweichen können.

Gehe lieber zum Arzt vielleicht kann er dir eine etwas präzisere Aussage machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von likinisic
06.03.2016, 16:22

Danke für die hilfreiche antwort! :)

0

Dein Gewicht passt total, außerdem pendelt sich das alles noch ein
Ihr solltest Vl aufhören dem Kind den ganzen Magersuchtsquatsch einzureden?! Eben auch weil die Frage nicht mal annähernd so formuliert worden ist?!
Bzw sich ein Kind NICHT mit Essstörungen auskennen muss wenn es davon nichts gehört hat?!
Und einem BMI Rechner Link zu schicken ist aber auch sorry - saublöd!
Wieso sollte sich ein Kind von 10 Jahren so von seinem Gewicht beeinflussen lassen?!!
Denkt mal dran wohin das alles führen kann!! Oder wollt ihr das sich eure Kinder mit 10 Jahren mit ihrem BMI befassen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nimmst zu, sobald du in die Pubertät kommst und deine Regel kriegst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magersucht beginnt im Kopf.

Denkst du magersüchtig? Achtest du auf Kalorien, hasst du dich selber, Angst vorm zunehmen, usw,?

Nur weil du untergewichtig bist, heißt das nicht, dass du Magersucht hast. Es gibt soviele Krankheiten, die einen mager machen.

Wenn du dein Gewicht zu wenig findest, dann nimm zu. Wer hindert dich daran?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von likinisic
06.03.2016, 16:31

So leicht ist für mich zunehmen leider auch nicht :(

0
Kommentar von skogen
06.03.2016, 16:54

Wenn das nicht geht und du nur abnimmst, dann ist was mit deinen Körper nicht in Ordnung und dann solltest du zum Arzt!

0

Du hast Untergewicht... dein Normalgewicht liegt zwischen 31 und 44 kg. Gerade in deinem Alter ist es wichtig genug zu wiegen. Du wächst noch. Mit zunehmender Größe und Gewicht steigt auch das Normalgewicht. Vom Bild her würde ich sagen, 5 kg mehr würden nicht schaden.

Zwischen Magersucht und Untergewicht ist nämlich ein Unterschied. 
Untergewicht heißt einfach nur, dass du zu wenig wiegst. Das kann Folge einer Magersucht sein, muss es aber nicht. Dahinter kann auch eine Stoffwechselerkrankung liegen, an einer Schilddrüsenüberfunktion, ein zu guter Stoffwechsel oder gar ein Bandwurm (in ganz seltenen Fällen). Egal was ist, man sollte das auf jeden Fall untersuchen.
Magersucht hingegen ist eine psychische Erkrankung. Untergewicht ist nur eine Folge. Magersucht beginnt im Kopf. Man hat deine eine verzerrte Wahrnehmung und sieht sich daher als viel dicker als man ist. Dadurch isst man zu wenig und so.

Wie sieht es denn aus? Was isst du so an einem Tag? Findest du dich zu dick und willst du abnehmen? Oft sagt man nämlich magersüchtig, nur weil jemand dünn ist, obwohl es da auch andere Gründe hinter stecken kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sagt denn dein Kinderarzt dazu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ist das auf dem bild ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von likinisic
06.03.2016, 16:34

Mein bauch von der seite

0