Bin grosser yt jetzt wär die frage was wäre wenn ich mein name ändere folgen mit meine 130000 abonnenten noch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein du verlierst dadurch keine Abonnenten, aber du solltest Ihnen davor in einen Video Bescheid sagen was du vor hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das!!!!

Denn nein. So einfach. Bleibe bei dem Namen. Und eröffne im Bedarfsfall einen weiteren Kanal. 

130.000 ist schon ein großes Wort. Um mich mal so auszudrücken. 

Darf ich unterstellen, dass Du damit dann auch Geld verdienst? Tue ich mal. 

Nein. Deine Mutter darf Dir in dem Fall keine Behinderung in den Weg legen

dass Du damit Geld verdienst

dieser Kanal Dich nicht daran hindert, wenigstens Dreier in der Schule zu schreiben. Sorry, würde ich Dir auf jeden Fall zu raten, falls es nicht der Fall ist. Denn so hast Du im Bedarfsfall die besten Karten. Ja. Vor Gericht. 

Dich dieser Kanal nicht daran hindert, am normalen realen Leben teilzunehmen. 

Details kannst Du mir gerne per PN zusenden. Erst dann kann ich nachsehen, wie die Rechtsprechung dazu steht. Mit einem Urteil auf Deiner Seite oder mehreren kann sich die Streiterei durchaus in Luft auflösen. Denn viele sogenannte Erwachsene haben wirklich absolut keine Ahnung

weder von deutschem Recht, dass auch für sie verpflichtend gilt

noch von der digitalen Welt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deinen Namen änderst, musst du ein Video dazu machen, damit deine Abonnenten wissen, wen sie abonniert haben^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich das kannst du machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung