Frage von aimoim, 150

bin gestern um 17:00 Uhr von der Psychiatrie abgehauen. es ist bis jetzt Gott sei Dank noch nichts passiert. könnte da noch was kommen?

Antwort
von Herb3472, 111

Weshalb warst Du auf der Psychiatrie? Und wo bist Du untergekommen? Man wird Dich suchen (müssen), schon allein aus Sorge um Dich, dass Dir etwas zustoßen könnte.

Kommentar von aimoim ,

ich habe die Kontrolle über mein Trinkverhalten verlore...

ich wurde bewustlos und dann habe ich die panik bekommen. 

ich wurde mit Paragraph 10 eingewiesen, von der Polizei. 

Danach wurde ich auf die offene verlegt. war dann freiwillig dort und habe es dann nicht mehr ausgehalten und bin weg gelaufen. :(

mir gesagt es schlecht

Kommentar von Herb3472 ,

Weglaufen war vielleicht nicht die klügste Aktion. Wenn Du ohnehin in der "Offenen" warst, hättest Du Dich ja heute ganz normal verabschieden können. Ruf wenigstens heute so bald wie möglich dort an, damit sie sich keine Sorgen machen müssen. Sonst landest Du womöglich dort, wo Du sicher nicht hin möchtest - in der "Geschlossenen".

Antwort
von Ryuvin, 116

Wenn du über 18 bist, und nicht Gerichtlich in die Psychiatrie verdonnert wurdest, solltest du sowieso selbst bestimmen können ob du dort nun bleiben möchtest, oder nicht, und weshalb du dort bist. War auch vor nen paar jahren in einer.

Allerdings bin ich dort schnellstmöglich wieder raus, da ich dort depressiv wurde, und sich alles verschlimmert hat, jetzt ist allerdings alles in Ordnung

Antwort
von DerTroll, 97

Ich kenne ja den Hintergrund nicht, weiß nicht, warum du überhaupt da warst und wie man dich behandelt hat. Wenn du mich fragst, geh dahin zurück und besprich das mit den Fachkräften vor Ort, ob ein Abbruch der Therapie vertretbar ist.

Aber ruf am besten jetzt sofort wenigstens da mal an, damit die wissen, wo du bist.


Kommentar von aimoim ,

ich habe die Kontrolle über mein Trinkverhalten verlore...

ich wurde bewustlos und dann habe ich die panik bekommen. 

ich wurde mit Paragraph 10 eingewiesen, von der Polizei. 

Danach wurde ich auf die offene verlegt. war dann freiwillig dort und habe es dann nicht mehr ausgehalten und bin weg gelaufen. :(

Kommentar von DerTroll ,

Melde dich auf jedenfall wieder dort. Du warst ja in deren Obhut und bist ohne ein Wort verschwunden. Die sollten wenigstesn wissen, warum du da weg bist.

Antwort
von StarkstromRules, 64

Polizei verhaften lassen von der Militärpolizei Stuttgart.

Die Anwendung von BRD-Gesetzen ist illegal,

es verstößt gegen Entnazifizierung gemäß Artikel 139 Grundgesetz

und SHAEF Gesetz Nr. 1,

was seit den Bundesbereinigungsgesetzen 2007 wieder in Kraft ist.

Antwort
von axoni, 83

bei dir was passieren oder polizeitechnisch?

Kommentar von aimoim ,

ich habe die Kontrolle über mein Trinkverhalten verlore...

ich wurde bewustlos und dann habe ich die panik bekommen. 

ich wurde mit Paragraph 10 eingewiesen, von der Polizei. 

Danach wurde ich auf die offene verlegt. war dann freiwillig dort und habe es dann nicht mehr ausgehalten und bin weg gelaufen. :(

Kommentar von axoni ,

wenn die offen ist kann man doch bestimmt jeder zeit gehen und das abbrechen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten