Frage von Sofia049, 123

Bin gerade aufgewacht und habe Nasenbluten wieso?

Guten Morgen, ich bin gerade wegen Nasenbluten aufgewacht und naja... Es hat 20 Minuten gedauert bis die Nase aufgehört hat zu Bluten... Was mich aber wundert ist ich hatte in diesem Monat schon 4 Mal nasenbluten und das ist mein 5 Mal! Warum habe ich so oft nasenbluten? Als ich das erste mal Nasenbluten bekam, war vor 2 Jahren aber jetzt bekomme ich das so oft! Weiß jemand wieso und warum ich immer Morgens nasenbluten hatte? Danke im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Realisti, 85

Bei Nasenbluten nicht den Kopf in den Nacken legen oder Ähnliches! Besser ist z.B. den Nacken (als die Blutzufuhr zum Kopf) zu kühlen.

Erst gestern hatten wir einen Bericht in der Tageszeitung, dass Nasenbluten häufig bei Menschen mit empflindlichen Gefäßen auftritt. Wenn man dann im Bettchen liegt und im Warmen hat man einen erhöhten Druck auf den Gefäßen.

Das kann eine Erklärung sein, muß aber nicht. Laß vom Hausarzt besser abklären, dass es nicht ein Symptom einer ganz anderen Krankheit ist. Dann hat man ein besseres Gefühl, wenn es passiert.

http://www.hno-aerzte-im-netz.de/krankheiten/nasenbluten/ursachen-und-risiken.ht...

Antwort
von Hannibu, 63

Hast du einen höheren Blutdruck, oder sonst irgendwas? Dann kann das durch die Wärme schon mal sein, dass sich dein Blut zu sehr ausdehnt. Geh mal zum Arzt, vielleicht hat es ja auch andere Ursachen. Außerdem kann er dir die Nase eventuell 'ausbrennen'.

Antwort
von Hatschi007, 73

geh zum arzt. Damit sollte man nicht zu lange warten.

Kommentar von Sofia049 ,

Okay

Antwort
von FragMichNicht09, 68

bitte such einen arzt auf 

Antwort
von SchreibVehler, 51

dass ürgenwas nicht mit dein blut stimmt ich würd mal sofort zum artz gehen gute besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten