Bin gekündigt worden nochmals bewerben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Können ja. Jedoch stehen die Chance eher schlecht. Aber ein Versuch ist es Wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass er dich nochmal annehmen würde, wenn er dich gefeuert hat. Ich meine, sagen wir ein Arbeitnehmer schlägt während seiner Arbeit einen Kunden aus irgendeinem Grund (ist jetzt nicht so wichtig) und der Arbeitgeber feuert ihn, weil er dies tat.

Dann kann man doch nicht erwarten, dass der Arbeitgeber ihn nach ein paar Jahren wieder einstellt. Er kennt ihn ja schon und weiß, dass dieser Mal einen Kunden geschlagen hat und will ihn nicht mehr einstellen, weil er nicht wissen kann, ob er sich wirklich geändert hat und nicht mehr schlagen tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baer888
18.12.2015, 21:35

Ich habe niemanden geschlagen, habe nichts schlimmes gemacht ausser vielleicht zu viele fragen gestellt

0

Du kannst dich immer wieder dort bewerben, aber wer will das schon in einem betrieb, der einem rausgehauen hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich so oft dort bewerben, bis du eine Unterlassungsklage an den Hals bekommst. Aber warum solltest du? Sie wollten dich doch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird denke ich nicht gut gehen, ausser der Geschäftsführer wird ausgetauscht etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?