Frage von Lugilein, 67

Bin gekündigt worden, kann ich mich wieder bewerben?

Hallo, ich habe vor kurzen einen minijob angetreten, nach zwei Wochen als ich den Arbeitsvertrag hatte, da hatte ich bevor ich ihn unterschreiben wollte noch einiges zu klären. Als ich dann wieder hin gefahren bin haben sie einfach gesagt das es nichts wird und sie einen anderen Bewerber einstellen. Ich habe mich da so rein gehängt. Jetzt habe ich ihnen einen netten Brief geschrieben das ich es bedauere und ich nur noch einige fragen hatte. Ich habe mich in diesen Brief für das vertrauen bedankt und es soweit abgeschlossen. Meine sorge ist folgendes: kann ich mich bei dieser Firma so in ein paar jahren wieder bewerben. Ich wurde es schon mal wieder versuchen jetzt nicht gleich aber später. Ich bin schon angelernt worden habe aber noch nichts verdient. Kann ich es später wieder mal versuchen? Bin für jeden Rat dankbar.

Antwort
von rotreginak02, 20

Hallo lugilein,

natürlich kannst du dich (nach einem längeren Zeitraum) dort wieder bewerben, die Frage, die sich mir stellt: 

WARUM? 

Offensichtlich hat die "Chemie" zwischen dir und dem AG nicht so ganz gestimmt, sonst hättest du trotz deiner Klärungsversuche bzgl. des Arbeitsvertrages diesen auch bekommen.

Du schreibst, dass du bereits 2 Wochen dort gearbeitet hast und :

Ich bin schon angelernt worden habe aber noch nichts verdient.

Es ging hier ja nur um einen Minijob, bei dem der AG ohnehin vermutlich nur den Mindestlohn zahlt. 

Dich zwei Wochen arbeiten zu lassen, ohne dir eine geldwerte Anerkennung als Gegenleistung zu geben, zeugt nicht von einem fairen Arbeitgeber. Kostenloses Probearbeiten kann man auf 1-2 Tage beschränken, bei zwei Wochen kann man das als "Praktikum" deklarieren und zumindest als anständiger AG demjenigen auch ein gewisses Taschengeld zukommen lassen.

Ich wünsch dir viel Erfolg und Glück bei der Suche eines neuen Minijobs....aber vor allem auch einen besseren Arbeitgeber zu finden.

Kommentar von Lugilein ,

Danke du hast mir sehr geholfen

Antwort
von NameInUse, 28

Klar, wenn Du unbedingt zu denen willst. Nach einigen Jahren sollten sowieso diverse Unterlagen aus Datenschutzgründen vernichtet worden sein.

Antwort
von R4Z3R2, 46

Nein kannst du nicht

Kommentar von Lugilein ,

Das verstehe ich nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten