Bin für Verbot von Handeschütteln, rein aus hygienischem Verständnis, wer noch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

und das austauschen von Geld . Münzen sind extreme Bakterienträger.

Darum bezahle ich wo ich kann mit Kreditkarte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichspendenie
30.12.2015, 17:37

das ist sehr vernünftig von dir, ich hätte auch nichts anderes erwartet

damit auch ja jeder sehen kann, wo du welches geld ausgibst

aber du hast ja nichts zu verbergen und es ist nur zu deiner sicherheit

0

Ich bin aus hygienischen Gründen fürs Händewaschen. Dann kann man auch jeden per Handschlag begrüßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übertriebene Hygiene schädigt das Immunsystem und fördert Allergien, ist also ungesund (wie gesagt: Übertriebene Hygiene!). Über die Notwendigkeit des Händeschüttelns kann man sich natürlich streiten. Aber aus hygienischen Gründen sollte man es nicht ablehnen. Außerdem kann man sich die Hände waschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin total gegen verbote

ich bin für ein freies, liberales land mit mündigen bürgern, die selber entscheiden, was sie tun und es nicht vom staat gesagt bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gefahr ist viel zu gering. Sowas lass ich mir nicht verbieten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von devinha35
30.12.2015, 18:11

kenne eine Arztpraxis, in der das verboten ist und ich finds gut, denn ich möcht nicht jedem die Hand geben müssen, wenn ich nicht genau weiss wo er vorher vielleicht rumgespielt hat

0
Kommentar von FooBar1
30.12.2015, 19:15

Ist doch gut. Kannst es bei dir im Haus auch verbieten. Aber nicht allgemein.

0

Ich

nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?