Frage von franciiieh, 165

Bin fremd gegangen. Wie soll ich mich jetzt verhalten?

Also.. Ich weiß das ist dumm.. aber ich bin meinem Freund fremd gegangen.. aber dadurch habe ich erst gemerkt wie sehr ich meinen Freund liebe! Ich will ihn nicht verlieren. Er weiß nichts davon. Er hat mir jedoch geschrieben das er etwas mit mir klären muss.. wenn er es weiß.. Soll ich es verleugnen? Denn ich will ihn echt nicht verlieren 😪😔😔😭😭😭

Antwort
von Wissensdurst84, 54

Guten Abend,

reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Du musst wissen, was dir wichtiger ist. Durch die Wahrheit vielleicht eine gemeinsame Zukunft kaputt machen, oder durch Schweigen eine lange gemeinsame Zukunft retten. In ein paar Jahren juckt keinen mehr ob du fremd gegangen bist. 

Von dem üblichen Gerede, man müsse es sagen und reinen Tisch machen halte ich nichts. Davon wird es nicht wirklich besser, im Gegenteil. Jeder muss wissen, was der Preis der Wahrheit für einen selbst wert ist und ob er sich damit besser fühlt.

Liebe Grüße

Wissensdurst84

Antwort
von DumAmo, 52

Hallo,

Was du getan hast, war nicht in Ordnung. Das weißt du selbst. Ob du es deinem Freund sagen solltest oder nicht, kann man nicht pauschal sagen. Ich persönlich allerdings bin für absolute Ehrlichkeit und Treue in einer Beziehung. Wenn man fremd geht, stimmt etwas an der Beziehung nicht und es ist nur fair, miteinander zu reden, sodass man effektiv etwas ändern kann. Es kann jedoch auch sein, dass die Beziehung deswegen in die Brüche geht, weil das Vertrauen nicht mehr da ist. Das müsst ihr selbst entscheiden.

Warte auf jeden Fall ab, was dein Freund dir sagen möchte. Es scheint sehr wichtig zu sein. Möglicherweise ahnt er etwas, dann sei ihm gegenüber ehrlich. Das hat er verdient!

Antwort
von Schwoaze, 43

Halt den Mund!  Außer natürlich, er weiß etwas - aber woher sollte er? Mit wem hast Du eigentlich? Kennt er den auch?  Auf jeden Fall warte erst einmal ab, was er Dir sagen will. War von irgend etwas die Rede, was Ihr zu besprechen hättet?

Wenn er es aber weiß, dann gib es zu, auch wenn es dann aus ist. Dann ist es eben so, heulen hilft nix, nächstes Mal klüger sein!

Antwort
von turnmami, 83

Du willst ihn nicht verlieren und gehst fremd?? Das passt nicht zusammen. Wenn dein Freund es weis, was hilft dir dann alles leugnen? Dann stehe zu deinem "Fehler" und warte ab, was passiert.

Antwort
von Sturmpinguuu, 69

Verleugnen ist das schlimmste was du machen kannst, wenn er dich darauf anspricht, dann sage die Wahrheit. So hast du noch eine Chance, dass er erkennt wie sehr du ihn liebst und dir eine zweite Chance gibt. Eine Garantie gibt es dafür aber leider nicht ;(.

Ich denke, dass es im allgemeinen besser wäre, wenn du ihm die Wahrheit sagst. Ja das ist schwer das Risiko einzugehen, dass man eine geliebte Person zu verlieren, aber manchmal muss man die Zweifel und Ängste die man hat stehen lassen und das machen, was das beste ist.Er wird dann erkennen, dass du ihn liebst. 

So eine ähnliche Situation hatte ich auch erst vor kurzer Zeit. Ich bin zwar nicht fremdgegangen, aber ich habe der Person die ich geliebt habe gesagt, dass ich sie liebe. Ich wusste, dass was schlechtes bei rauskommt und so war es auch.

Aber du musst wissen, dass jeder mit der Wahrheit zufriedener ist als sein ganzes Leben mit einer Lüge zu verbringen. Denk drüber nach :)

Antwort
von MatthiasHerz, 63

Stehe zu Deinem Fehler und riskiere, dass er Dich verlässt, es kommt sowieso irgendwann raus und im Laufe der Zeit wird es nur noch schlimmer.

Wenn er Dir verzeiht, sei stolz und glücklich, dass er Dich so sehr liebt und kläre mit ihm, was ihr zusammen ändern könnt, damit das nicht nochmal vorkommt.

Antwort
von Ellen9, 31

Damit ist die Beziehung sowieso schon kaputt, ob er das weiß oder nicht. Wenn er etwas mit Dir zu bereden hat, ist ja wohl das Beste, dass man einander nicht belügt. Dass Du angeblich erst nach dem Fremdgehen gemerkt hast, wie sehr Du Deinen Freund liebst, ist wirklich schade.

Antwort
von ZzZSoulsZzZ, 48

Ehrlichkeit sollte wichtiger sein.
Auch wenn er schluss macht leugnen in einer Beziehung kann tödlich sein für den geist ...
sag ihm eiinfach die Wahrheit und hoffe er verzeiht dir :3

Antwort
von Nilsriot, 50

Selbst wenn du es verleugnest, könntest du damit leben? Weiter mit deinem Freund zusammen zu sein aber zu wissen, dass du nicht treu warst? Wenn er es eh weiß, musst du es erzählen und nur noch darauf hoffen, dass er gändig zu dir ist.

Antwort
von leaalvre, 42

Stell dir mal vor, dein Freund hätte das mit dir gemacht. Wie enttäuscht wärst du, wenn du es wüsstest und er es leugnet? Hm..

Antwort
von mariannelund, 16

beim fremdgehen wird einem manchmal klar was man getan hat und es wird klar was für einen tollen partner man hat

Antwort
von Akainuu, 53

Wenn du ihn wirklich lieben würdest, dann hättest du das nicht getan.

Ich hätte dir schon längst die Abfuhr deines Lebens gegeben. Wenn er schlau ist, dann macht er das auch.

Antwort
von FeeGoToCof, 55

Wenn er es weiss, steh dazu und leugne nicht.

Antwort
von pilot350, 31

Jetzt fragst du hier nach. Gehts noch? Wenn jede frau der welt fremd gehen muss um festzustellen ob sie ihren mann liebt wären ja alle frauen sehr dumm.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Hahahaha

Antwort
von maria789632145, 22

Wenn er es weiß dann gib es zu! Längen nutzt nix.
Aber wenn er nichts weiß und du mit diesem Geheimnis leben kannst dann sag ja nichts ! Hilfreicher wärs natürlich wenn man wüsste wer der andere War ob bekannter oder nicht

Antwort
von Whadub, 24

Sorry aber so ne dumme pute wie von du kann einen nur leid tun.

Hab fremdgef***t aber liebe meinen freund

Du hast sie nicht mehr alle

Kommentar von maria789632145 ,

Sehr dumme Antwort

Kommentar von Sandra1234566 ,

Whadub chill dei basis

Kommentar von Whadub ,

Lächerlich

Antwort
von HagritSeinSohn, 62

Nicht verleugnen das bringt nichts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten