Bin fast mit einem Mädchen zusammen, aber da nervt mich was?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sprech sie darauf an, gibt andere Menschen die sagen oft, satz, ja, satz ja - ist anscheined eine angewohnheit des Umfelds 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gimmix
11.11.2016, 12:54

OMG. Dieses ja am Satz dranhängen war doch mal so in 2006 beliebt. Das find ich auch so ätzend. :D

1

Das ist doch nichts Schlimmes. Mein Sohn hatte mal eine Phase, wo er ständig in seinen Sätzen die zwei Worte "fact ist" eingebaut hat. Sein Deutschlehrer hat dann mal irgendwann gesagt: Ab sofort sind hier folgende Worte verboten: Fact ist, und dann noch ein paar andere, die wohl von Mitschülern ständig im Satz verwendet werden.

Mach doch einfach einen Witz daraus. Sowie sie das sagt, sagst Du "eindeutig oder zweideutig?" und lachst dabei. Irgendwann lässt sie das dann schon. Ist einfach eine schlechte Angewohnheit und es hat sie wahrscheinlich noch nie jemand darauf angesprochen.

Ich hatte mal eine Englischlehrerin, die fast jeden Satz begann mit den Worten: Never the less. Das kann auch nerven.

lg Lilo

Es hat übrigens jeder so seine Marotte. Mein Mann rief mich gerade "Ich könnte mal gelegentlich die Einkäufe ausräumen". GELEGENTLICH - damit meint er in diesem Fall jetzt, sofort. Das ist sein Lieblingswort, benutzt er häufig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir kommt es eher als ein Problem in Deiner Einstellung zu dieser Dame vor. Ich glaube dass Liebe zu einem Menschen derartige Marotten bedeutungslos macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sie nicht direkt drauf ansprechen möchtest wirst du es wohl oder übel akzeptieren und ignorieren müssen.

Später wirst du wohl eher so einige " Macken " an ihr lieben anstatt als nervend zu empfinden.

Das kennt denke ich so ziemlich jeder der in einer Beziehung ist ..

Mein Freund zieht oftmals Sachen so ein bisschen ins lächerliche... Das gefällt mir natürlich nicht wirklich .. Aber sauer bin ich deswegen nie ..

Und wenn es dich doch irgendwann konkret nervt... Dann sprichst du sie einfach in ruhe darauf an ..

Alles gute euch beiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Ich würde sie an deiner Stelle einfach vorsichtig darauf ansprechen und ihr sagen, dass es dich ein bisschen stört. Sowas ist in der Regel kein Problem und es ist ja auch leicht zu ändern. Wahrscheinlich fällt ihr das selber gar nicht so doll auf und sie ist dankbar, das du es ihr gesagt hast;)

LG Larissa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dreh's mal um!

Sag Du jetzt: "eindeutig*, ....meine Sūsse"!........

Ja.. eindeutig..hast du recht

Eindeutig...gehen wir jetzt ins Kino

Eindeutig...mag ich dich

Super eindeutig...ist dein Gedanke

Du hast eine eindeutige Frage...meine eindeutige Sūsse Maus

Ich bin eindeutig zufrieden mit dir ausser dein .. hm..* Eindeutiges * eindeutig Quasseln.

SCHLUSSSATZ:   DU GEHST MIR SOWAS VON EInDEUTIG MIT DEIN EINDEUTIG...auf die Nerven ....dass ich dir das jetzt einfach mal eindeutig sagen musste....meine SŪSSE!   

Kūesschens nicht vergessen.....!!!!!! immer danach ein Kuesschen...je

MAL AUGENZWINKERN....das sollte reichen... aber evt...2-3 Mal Wiederholen  

Oder verlangst jedesmal 20cent..  .für das Wort....

Setz dich sanft und zaghaft männlich durch...... ....das kommt an   ..  und dann lacht ihr zwei darüber..  ok?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gimmix
11.11.2016, 17:36

Geiler Beitrag, danke :-).

0

Ist das nicht aus King of queens? Oder eine andere sitcom...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gimmix
11.11.2016, 14:08

was?

0

Also ich würde ihr eindeutig sagen, dass sie das Wort 'eindeutig' eindeutig zu oft ohne eindeutigen Grund verwendet. =)

Ne, mal im Ernst: meistens hat man das als Phase, das legt sich wieder. Vielleicht mal kurz ansprechen, dass Dich das nervt. Dann wird sie das auch bestimmt sehr bald lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?