Frage von Cloehailey3131, 143

Bin eifersüchtig und nie allein mit ihm...Interessiere ich ihn überhaupt?

Hallo alle zusammen! Ich hab ein kleines Problemchen... Ich bin noch nicht allzu lange mit meinem Freund zusammen- ca. 1 Monat. Wir kennen uns nun aber schon fast 2 Jahre. Er ist mit einer Freundin von mir in der Klasse. Sie hat mir auch mal gesagt, dass sie auf ihn steht bevor wir zusammen waren... Es ist so, sie sehen sich jeden Tag in der Schule, während ich ihn meistens bloß am Wochenende sehe weil ich arbeite... Und Wenn ich ihn dann sehe, kommt sie immer mit ! Ich war seit wir zusammen sind, noch kein einziges mal alleine mit ihm. Und wenn ich bei ihm übernachte, auch nur mit seinem Bruder mit im Zimmer... Ich mein, sein Bruder ist ein guter Freund von mir, aber ich würde gerne auch alleine mal irgendwo hingehen.... So sind wir immer eine große Gruppe, wodurch ich ihn nie mal für mich hab um mich zu unterhalten oder so... Ich mein, sogar an unserem 1 Monatigem war er mit IHR schwimmen... Was soll das? Versucht sie ihn mir auszuspannen? Sie markiert ihn auch total oft auf irgendwelchen Tests wo rauskommt dass er irgendwas wichtiges in ihrem Leben ist... Und liebt er mich überhaupt? Er meldet sich nie... die Treffen gehen immer nur von mir aus :( Was soll ich denn machen?.... Noch kurz zu mir, Ich bin 17 und er 21... .________.
Ich bin einfach total unglücklich wenn ich ihn nicht sehe... aber wenn ich sie sehe ist IMMER jemand anderes dabei :/ Weiter als bis zu nem Kuss sind wir übrigens auch nie gekommen... und das alleine hat schon 2 Wochen gedauert D: Ich hätte schon gerne mal ein bisschen Zeit nur für uns zwei ._.

Antwort
von Zimtsternjagd, 52

Hey ☻

Also mal zu deiner Freundin - sie hat dir gesagt, dass sie ihn toll findet und du kommst mit ihm zusammen? Natürlich versucht sie sich an ihn ranzumachen und ihr ist das auch egal, dass du nun darunter leidest! Ich schätze damit hat eure Freundschaft nun einen Bruch, den ihr nur kippen könnt wenn ihr offen darüber sprecht und beide noch an einer normalen Freundschaft interessiert seid.
Dann zu deinem Freund - rein theoretisch sollte es ihn auch stören, dass ihr NIE allein seid. Denn wenn man verliebt ist, dann versucht man natürlich auch die Zeit zu zweit zu genießen. Aber das er sich von z.B. deiner Freundin anhimmeln lässt und einen für dich wichtigen Tag dann lieber mit ihr verbringt... ist schon fragwürdig. Für die Wohnsituation (das teilen des Zimmers mit dem Bruder) kann er nun wirklich nichts, aber wenn er wöllte würden sich sicher Wege finden lassen um sich mal allein zu sehen / dann würde er auch mal deiner Freundin sagen, dass sie ein anderes Mal wieder mit kann. Und das er sich NIE meldet und immer du kommen musst um was auszumachen - nun, an deiner Stelle würden da bei mir auch alle Alarmglocken läuten! - klingt tatsächlich eher, als höätte er dich lieber als EINE Freundin anstatt als SEINE Freundin!
Nun zu dir - Ich zweifel nicht an deinen Gefühlen, allerdings verstehe ich nicht, warum du nicht das Gespräch mit deinem Freund suchst... ihn auf die Seite nehmen und das mit ihm offen alles besprichst. Das zweite wäre deine "Freundin" zu einem Gespräch zu bitten, sie ist vermutlich ziemlich angepisst(irgendwie zu Recht). Nun, da solltest du dir wirklich Gedanken machen inwiefern es sich lohnt sich den ganzen Stress anzutun :/ dafür, dass er es nach deinen Schilderungen weit weniger ernst nimmt als du und es auch nicht so schlimm findet nicht voran zu kommen.

Kommentar von Cloehailey3131 ,

zu meiner Freundin... Ja, sie hat mir gesagt dass sie auf ihnsteht. zu dieser Zeit wusste sie aber schon lange dass er Gefühle für mich hat und auch umgekehrt. Er liebt mich seit über einen Jahr und ich ihn. sie kennt ihn  und mich erst seit ein paar Monaten. Tut mir leid, aber in diesem Falle waren meine Gefühle für ihn jetzt wichtiger. Auch wenn das egoistisch klingt.... 
Dass wir immer bei seinem Bruder pennen, auch das könnte man ändern. Er hat immerhin ein eigenes Zimmer. Auch wenn er dieses nich allzu oft nutzt.
Und ich trau mich nicht in darauf anzusprechen, da er irgendwie nie wirklich ernst ist und ich ihn nicht belasten will... Er würde das wahrscheinlich nicht einmal verstehen, da er ziemlich kindlich ist....

Kommentar von Zimtsternjagd ,

Du musst dich bei mir sicherlich nicht für deine Entscheidungen entschuldigen ;) Ich schreibe nur spontan, was mir zu der Schilderung einfällt. - Dann sprich einfach mal mit ihr, inwiefern sie das nun als Problem sieht euch auch mal bisschen Privatsphäre zu gönnen - als richtige Freundin sollte sie schon verscuhen, euch Freiräume einzuräumen. Und zu deinem Freund... ja gut, bist du seine erste richtige Freundin? Klingt irgendwie so. Dann hat er wahrscheinlich keine Ahnung, was "richtig" und " falsch" ist und vermutlich macht ihn das allein mit dir sein auch nervös, oder er macht sich darüber eben gar keine Gedanken. Auch wenn er oft "kindlich" "nie wirklich ernst" ist, solltest du mit ihm über alles sprechen können, sonst amcht das keinen Sinn. Deshalb trau dich ruhig und sprich ihn darauf an, warum er wohl mit Absicht nicht allein mit dir sein will ( erhat ein eigenes Zimmer und schläft lieber mit einer dritten Person im Zimmer statt mit dir allein!?) - das wird sicherlich Gründe haben und du hast das Recht diese zu erfahren! Du leidest unter der SItuation und nur aus Rücksicht zu ihm brauchst du nicht weiter leiden!

Antwort
von Sternschnuppe40, 38

Sie oder du? Stell ihn vor diese Entscheidung ,das es so nicht laufen kann eine Beziehung wen er dauernd das Mädel mitbringt.

Du solltest wichtiger sein,das auch die Treffen nur zustande kommen wen du fragst,zeigt das er eigentlich kein Interesse hat seinerseits.

Antwort
von Firecookwolf, 30

"Ich war seit wir zusammen sind, noch kein einziges mal alleine mit ihm."

Dann habt Ihr keine Liebesbeziehung, auch wenn Du das vielleicht so nennst.

"Ich hätte schon gerne mal ein bisschen Zeit nur für uns zwei ._."

Natürlich. Darüber musst Du mit Ihm sprechen. Das muss sich ändern. Auch der Kontakt von Ihm zu Deiner Freundin stört natürlich. Die Tatsache das Sie Ihn als wichtig beansprucht ist falsch. Er gehört nun zu Dir. Da hat Sie sich unterzuordnen und Ihn auch nicht auf irgendwelchen Tests zu markieren.

Die Sache ist nur so, nachdem was Du schreibst, ist das Band zwischen den Beiden sehr stark. Stärker als das zu Dir. Von Beiden Seiten aus. Ich bin mir auch nicht sicher ob er das, was Du Dir unter einer Beziehung vorstellst mit Dir möchte. Wenn Du Dich entscheidest die Sache anzugehen, musst Du mit einplanen, das die Beziehung zu Deinem Freund zerbrechen kann, und möglicherweise auch die Freundschaft zu Deiner Freundin. Ich weiss nicht, ob die wichtige Rolle die Du bei den Anderen einforderst, Dir aus deren Sicht auch zusteht.

Aber Sorge Dich deshalb nicht. So bist Du nicht glücklich. Du kannst Deine Situation nur verbessern. Eine Freundin die so auftritt brauchst Du nicht, und so einen "Freund" auch nicht,... wenn alles so bleibt.

Kommentar von Cloehailey3131 ,

Er kannt sie ja noch gar nicht lange (ich auch nicht)... und der Kontakt zu ihm geht auch immer nur von ihr aus... Ich glaube nicht dass er auf sie steht, dafür kenne ich ihn zu lange und zu gut. Aber das was sie macht, das tut weh... und die Tatsache dass es ihn nicht interessiert.

Kommentar von Firecookwolf ,

Die Tatsache das er nicht erkennt das etwas falsch läuft lässt schon tief blicken. Es ist egal ob die Initiative von Ihr ausgeht. Er nimmt sie ja regelmäßig an.

Den Schmerz kannst nur Du abschalten.

Kommentar von Cloehailey3131 ,

Ich weis aber nicht wie ich mit ihm darüber reden soll, wenn er immer andere mitbringt >.< Ausserdem wüsst ich gar nicht, wie ich ihm das sagen soll ...

Kommentar von Firecookwolf ,

Da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Machen musst Du es wenn alleine.

Antwort
von Filou2110, 23

Ich kann mich da nur meinen Vorrednern anschließen, rede mit ihm! Es hört sich alles nicht so ernsthaft an. Wie sieht das denn mit den Intimitäten aus, wenn ihr nie alleine seid? Für nen 21 jährigen hört sich das eher nach Kindererziehung an. Wenn er nichts ändern möchte, weißt du das er es nicht ernst meint und dann kannst/solltest du das Weite suchen.

Kommentar von Cloehailey3131 ,

es gibt keine intimitäten. ... :/

Kommentar von Filou2110 ,

Was genau bedeutet denn der Begriff Beziehung für ihn? Also wie gesagt rede mit ihm und ziehe deine Konsequenzen aus dem Gespräch.  So wirst du gewiss nicht glücklich.  Deine komische "Freundin", kannste direkt in die Wüste schicken.

Antwort
von Konvex, 42

da es grade mal 1 monat ist solltest du vielleicht nochmal ernsthaft darüber nachdenken ob diese beziehung gut für dich ist.. setz dich mal mit ihm zusammen und führt ein ernstes gespräch.. sag ihm was dich stört.. das du mit ihm allein sein möchtest.. und was du dabei empfindest das er mit deiner freundin mehr zeit verbringt als mit seiner festen freundin (dir)... so wird das nicht lange gut gehen... jetzt ist noch zeit etwas zu ändern und vielleicht die notbremse zu ziehen aber wenn du weiter wartest wird es für dich immer schlimmer werden... viel glück(:

Antwort
von frischling15, 26

Dann musst Du erst einmal die Freundin fragen , ob sie nicht bemerkt , dass sie immer wieder stört ?

Übrigens finden es die Männer ganz prickelnd , wenn sie gleichzeitig , unverblümt mit Freundinnen flirten !                Sie fühlen sich unbesiegbar , wenn sie angehimmelt werden , und um sie gebuhlt wird !

Als Blitzableiter , solltest Du Dir zu schade sein ! Ziehe Dich zurück , und warte was passiert.

Faust  in der Tasche , und Kopf in den Nacken !  Nimm beiden den Spaß Dich traurig zu machen !



Antwort
von glaubeesnicht, 30

Er scheint nicht besonders an einer Beziehung mit dir interessiert zu sein! Hört sich eher nach einer Freundschaft an!

Antwort
von katniss110, 39

Sprich doch mal mit ihm und/oder mit deiner Freundin. Wenn dich etwas unglücklich macht, musst du es sagen, sonst denken deine Freunde, dass du damit zufrieden bist.

Dann wird sich schon rausstellen, ob er dich liebt oder eher was für sie empfindet.

Antwort
von Glueckskeks01, 28

Und warum sagst du ihm das nicht???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community