Bin echt deprimiert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ruf mal beim "Weißen Ring" an. Dort wird Opfern von Verbrechen geholfen. Warum war das denn eine Nebenklage, wenn du doch das Opfer warst? Wenn du kannst, nimm dir einen guten Rechtsanwalt als Beistand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arzualtun
08.09.2016, 14:40

Ich habe eine Anwältin aber meine sorge ich nur das sie mich runter zieht bei der weißen Ring bin ich auch

0
Kommentar von Arzualtun
08.09.2016, 14:46

Ich konnte an dem tag kaum reden weil ich nur am weinnen war :(

0

"Die Richterin von Vergewaltiger"??? Der hat keine Richterin, höchstens eine Verteidigerin... erst seit heute dabei und dann so eine Frage... ein neuer Troll ist da...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arzualtun
08.09.2016, 14:41

Anwältin wollte ich schreiben Korrektur Fehler :/

0

DU SCHAFFST DAS !

Hast Du den keinen Anwalt der sich im Zweifelsfall vor Dich stellt ?

Könnte es sein dass Du Anwalt und Richter verwechselst ?
Der Richter ist derjenige der vorne sitzt.
Der Anwalt sitzt neben dem Angeklagten. Und dieser Anwalt ist - per Definition - dafür zuständig den Angeklagten zu verteidigen. Deshalb versucht er auch Dich unglaubwürdig  oder 'runter zu machen'. Das ist nicht persönlich gemeint, sondern gängige Methode um den Richter von der Unschuld des Angeklagten zu überzeugen.

Der Richter bzw. die Richterin sollte das eigentlich unterbinden, aber ansonsten muss dass DEIN Anwalt machen.

Ruf mal hier an

https://weisser-ring.de/hilfe/opfer-telefon


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arzualtun
08.09.2016, 14:38

Ich habe eine Anwältin die mich verteidigt aber das die Richterins ao eine Entscheidung gibt finde ich nicht in Ordnung

0