Frage von Sheynika2, 152

Bin dumm geworden weil ich verliebt bin?

Hey Leute mein Freund (22) und ich (15) sind seit 3 Monaten zusammen

Ich bin ein sehr schlaues mädchen..., nicht in der schule oderso..., wobei ich da auch nicht so blöd bin..., aber ich mein Jetzt dieses logische denken z.B ich erkenne Leute wenn sie lügen oder aus mir was ausqetchen wollen..., ich glaub ihr wisst was ich jetzt mit dem schlau meine es gibt noch andere Beispiele aber es geht Ja jetzt um was anderes...

Undzwar seit ich mit meinem Freund zusammen bin..., fühle ich mich sehr dumm ich hab das Gefühl das ich nicht mehr so bin wie früher ich kann mich so klar denken..., bzw nicht mehr logisch denken..,

woran kann das liegen? Soll ich mir sorgen machen?

Danke im voraus!:)

Antwort
von KannibalenCat, 70

Du bist verliebt, da schaltet die Logik ab.

Antwort
von blackforestlady, 69

Wahrscheinlich weil Dir Dein Freund alles abnimmt, anscheinend ist er Dir überlegen. Das hat nichts mit Verliebtheit zu tun, eher was mit Hörigkeit. Er dirigiert und Du befolgst. Außerdem sind sieben Jahre Altersunterschied definitiv zu viel. 

Kommentar von Sheynika2 ,

was nimmt den der mir alles ab?

Kommentar von TheFreakz ,

DIR sind 7 Jahre Altersunterschied zu viel!! Jeder muss selbst wissen ob er das will.

Ich und mein Freund sind auch 9 Jahre auseinander aber trotzdem klappt alles super! Die Eltern meiner Freundin sind 16 Jahre auseinander, Sie hat ihn mit 19 geheiratet und jetzt sind Sie noch immer zusammen.

Antwort
von terraexist, 33

Du redest da von emotionaler intelligenz die du besitzt :) so nennt man das.

Ich kenn dein genaues Problem ja nicht aber es klingt so als wärst du hals über kopf verliebt und da denkt man dann nicht mehr wirklich klug sondern handelt so wie mans von sich selbst garnicht kennt.. das ist völlig normal.

Antwort
von artdirector, 50

vielleicht wird dir im umgang mit älteren menschen auch einfach klar das du doch nicht so schlau bist ? vieleicht ja so schlau wie man als 15jährige sein kann - aber hey euch trennen 7 jahre - die er nunmal vorsprung hat was allgemeinbildung, lebenserfahrung etc angeht ...

das wäre eigentlich ganz logisch und ganz normal ... 

und natürlich tut man oftmals sachen  wenn man verliebt ist, die eigentlich rationell gesehen sinnfrei oder kontraproduktiv sind ... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community