Bin dünn will aber gerne Muskeln aufbauen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo.

Das was deine Mutter dir kocht ist genau das was du brauchst ! Die Frage ist wie viel du davon isst. Um genug Masse auf zu bauen musst du deinem Körper mehr zuführten als er braucht! Meiner Meinung muss man um Masse auf zubauen keinem genauen Ernährungsplan folgen. 

Gut geht es mit Eiweißen und Kohlenhydrate. Es kann dir vllt sogar helfen wenn du dir Proteinpulver holst. Ich glaube das deine Mutter nicht sauer sein würde. Binde sie in die Sache ein und sie wird dich sicherlich unterstützen

Ich selber kenne mich mit freeletics schlecht aus. Ich habe nur von Freunden gehört das es Ihnen sehr geholfen hat. Also solltest du weiter trainieren wie gehabt.

Ich kann deine letzte Frage nicht ganz Verstehen. Die Frage ist wie oft du in der Woche trainierst. Du solltest nach jedem Trainingstag deinen Muskeln eine Pause geben. Wenn etwas anderes meinst fühle dich frei mich in den Kommentaren aufzuklären.

Mit freundlichen Grüßen Tom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PvPer
08.05.2016, 18:50

Hey! Mein Bruder hat bei sich dieses Pulver wie oft soll ich das denn nehmen?Mein Bruder hat das mal geschenkt bekommen.

Und meine letzte Frage War ob ich auch pausen einlegen soll. Also hast du es auch richtig verstanden.

0

Mit Eigengewichtsübungen machst du in deinem Alter alles richtig! Diese 2kg-Schwankung die du hattest könnte auch einfach Wasser gewesen sein. Das kann passieren, wenn man am Abend zuvor mal die Kohlenhydrate weglässt. Stichwort: Low-Carb.

Mit Eiern kannst du nichts falsch machen! Sie enthalten eine Vielzahl an Vitaminen, Mineralien und essentiellen Amino- und Fettsäuren. Du solltest lediglich darauf achten, dass diese nicht aus Bodenhaltung stammen sondern MINDESTENS! aus Freilandhaltung. Noch besser wäre natürlich, ihr holt eure Eier direkt von einem lokalen Bauern, der die Tiere artgerecht hält. Damit tust du nämlich nicht nur dem Tier etwas Gutes, sondern auch dir selbst!

Die Eier von Tieren aus Bodenhaltung besitzen nachweisbar schlechter Nährwerte als die Eier von zufriedenen Tieren. Das ist nicht nur bei Eiern so, sondern bei alles tierischen Produkten. Einfach weil sich der Stress den die Tiere bei nicht-artgerechter Haltung auch auf die Produkte auswirkt.

Ansonsten rede doch einfach mit deinen Eltern, dass du gern etwas an deiner Ernährung ändern möchtest, vielleicht kannst du ja auch ihre evtl. schlechten Essgewohnheiten abschwächen.

Ein kleiner Tipp noch von mir, wenn du Gewicht zulegen möchtest aber nicht weißt wie viel Energie du verbrauchst. Lege dir ein Heft an und schreibe täglich deine kcal auf, die du zu dir nimmst. Bitte einfach deine Eltern darum die Verpackungen der Lebensmittel nicht wegzuwerfen. Am Ende der Woche wiegst du dich. Wenn du abgenommen hast, dann solltest du mehr kcal zu dir nehmen. 

Man sagt immer, dass ein Kilogramm Körperfett ca. 7000 kcal entsprechen. Um Muskulatur möglichst fettfrei aufzubauen genügt bereits ein Energieüberschuss von 200-300 kcal. Achte ebenfalls darauf, genügend Eiweiß zu dir zu nehmen. Maximal 2g/kg Körpergewicht. Meide Sojaprodukte. Wieso? Schau mal hier nach:

http://www.paleolifestyle.de/gesundheit/soja-ungesund/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PvPer
08.05.2016, 18:45

Danke, dein Kommentar hat mir  etwas weiter geholfen!

0

Was möchtest Du wissen?