Frage von centers, 203

bin dick geworden?

ich wog früher 70kg und hätte mir niemals erträumen lassen dass ich mal fett werde! NIEMALS! ich hatte sixpack mit 70kg, aber dann entdeckte ich die Liebe zu den Lieferdiensten! und allgemein Fast Food! Dazu noch 3Liter Eistee pro Tag!

heute wiege ich knapp 100kg, ich war heute das erstemal auf der waage mich hats aus den badelatschen gehauen! ich dachte ich wiege maximal 83kg!

wie kann man nur so eine fehlschätzung von sich selber haben?

Antwort
von Vivibirne, 106

Oft merkt man nicht mehr wie viel man wiegt, bzw wie viel man isst wenn man zb nur vor dem tv oder pc isst dann wird man dick weil man mehr isst als man braucht. Fastfood macht auch nicht schlank, es hat viel fett & kalorien. Ich würde dir raten wieder mit dem Training anzufangen und mit einer eiweissreichen Ernährung. Also iss fleisch fisch Magerquark naturjoghurt obst gemüse nüsse und Haferflocken, milch buttermilch ayran und soyamilch, reis, kartoffeln und vollkornprodukte. Hungere nicht und iss regelmäßig.

Antwort
von steegoo, 84

Hallo centers,

oft merkt man nicht wieviel man isst und vor alle das führt dazu, dass du dich und deinen Körper total falsch einschätzt. Aber lass den Kopf nicht hängen. Ich selber wiege knapp 112kg (bin zwar 2,00m groß) und war früher auch richtig dünn. Bin jetzt dabei meine Ernährung umzustellen, was du auch tun solltest und das ganze wird wieder.

LG steegoo

Antwort
von helferleindesw, 71

Es ist oftmals so, dass einem selbst das ganze nicht so auffällt. Es ist ja auch ein langsamer Prozess.

Antwort
von CarlCox1, 60

Trink mehr Wasser.Kein Schrott wie- Cola, Fanta, Apfelschorle oder so.

Schau dass du mehr Salat, Fleisch und Gemüse isst.

Musst mindestens 4 mal am Tag essen.

Drück dir die Daumen!!!

Antwort
von Lenzi404, 75

Ich glaub diese Frage kannst nur du beantworten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten