Frage von nursensanlilar, 109

Bin Deutsche, lebe seit ca.10 Jahren im Ausland. Jetzt möchte ich wieder zurück .Wo muss ich hin (amtlich), um mir erstmal finanziell etwas helfen zu lassen?

Nach Deutschland zurück

Antwort
von peterobm, 68

wie willst zurückkommen? Flieger will bezahlt werden, übergangsweise benötigst Geld um in einer Pension unter zu kommen; das dauert bis das erste Geld vom Amt kommt. Sozialamt - ALG2

ob dir das überhaupt zusteht? 

Kommentar von nursensanlilar ,

habe lange in berlin gearbeitet,habe lebende eltern dort.angespart ist etwas....ob mir was zusteht weis ich nicht da sich vieles geândert hat.es ist nur der absprung ins arbeitsleben.danke

Antwort
von Fuchssprung, 29

Wenn du die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, dann steht dir eine Hilfe vom Staat zu, egal wie lange du fort warst. ALG 1 wirst du nicht bekommen weil du in den letzten Jahren nicht hier gearbeitet hast. ALG 2 steht dir zu. Allerdings weiß ich nicht genau, in wie weit das Einkommen deiner Eltern angerechnet wird. Vermutlich wirst du nicht den vollen Satz bekommen. So bald du jedoch eine Wohnung gefunden hast, bekommst du die volle Leistung. 

Kommentar von nursensanlilar ,

danke für die nette antwort...bin mir auch sicher das ich einen job finden werde

Kommentar von Fuchssprung ,

Schau mal hier, vielleicht hilft das weiter.

http://www.sozialhilfe24.de/hartz-4-alg-2/vermoegen.html

Antwort
von hummel3, 30

Am besten gehst du nach deiner Rückkehr zur Gemeindeverwaltung des Ortes, in welchem du wohnen wirst.

Dort gibt es gewöhnlich das "Bürgerbüro", wo du dich über deine Ansprüche und weitere Vorgehensweise informieren lassen kannst.

Antwort
von Tastenheld, 54

Geh doch erst mal zu deutschen Konsulat. 

Du musst in DE Zum Arbeitsamt und alg beantragen. ALG 1 bekommst du nicht, weil nicht einbezahlt wurde. Also wird vllt alg 2 bewilligt. Wenn du Erspartes hast, wird dir das dann angerechnet, also bekommst du nix

Ansonsten musst du selber planen, 

Wohnung, neue Arbeit, Möbel, Umzug.

Leg besser etwas Geld zurück und suche über deine Eltern eine Arbeit und Wohnung in Berlin. 

Antwort
von derhandkuss, 53

Ah ja, Du möchtest wieder nach Deutschland zurück, um Dir erst einmal finanziell helfen zu lassen. Sollte nicht der erste Gedanke sein - wie finde ich eine Arbeitsstelle, um selbst finanziell klar zu kommen?

Kommentar von nursensanlilar ,

klar..es geht nur um den absprung!du hast recht in dem ich erstmal bei verwante wohne...habe in Deutschland immer gearbeitet werde auch arbeit finden

Kommentar von AkifABl61 ,

Was für eine merkwürdige, von völlig aus der Luft gegriffenen Vermutungen durchtränkte "Antwort", die im Grunde gar keine ist, sondern handelsübliches rechtes Gekreisch.

Antwort
von Griesuh, 66

Hast du dir nichts angespart um dein neues Leben in Deutschland neu aufbauen zu können?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten