Frage von flash392, 51

Bin depressiv was tun?

Ich habe Schulangst, besonders wenn ich mit Leuten in der Freistunde sitzen muss , von denen mich einige anmachen (sind auch meine "Freunde" -. die mich selbst net anmachen)... und ich verstecke mich immer im PC Raum... und in Sport habe ich eine Lehrerin die mir 5 gibt und ja hab Angst, dass ich was nicht verstehe und falsch ausführe(passiert öfters) Mehrmals sogar..... Hab auch Angst vor unangenehmen persöhnlichen Fragen... Habt ihr Tipps bitte

Antwort
von XXpokerface, 23

Ich weiß, dass Sportlehrer leider eher die guten Schüler mögen, weil sie sich nicht vorstellen können, dass man manches einfach nicht besser kann. Nur wenn du dich versteckst, dann wird es nicht besser. Versuche dich zu deinen Freunden zu setzen und bitte sie, dir zu helfen, wenn es zu einer Situation kommt. Versuche, das nicht persönlich zu nehmen.

Kommentar von flash392 ,

aber das sind keine richtigen Freunde und habe angst dass sportlehr die Noten vorliest wenn die vorher die noten nicht vorgelesen haben... kann es dann sein, dass sie die Noten auch übermorgen nicht vorliest

Antwort
von TranQuilizer, 13

Unangenehme Schulsituationen... da muss jeder durch, auch der "Coole" Mitschüler. Such dir ne AG im PC-Bereich und rede mit den Lehrern, die dir schlechte Noten geben, damit sie nen Bezug zu dir bekommen, hat bei mir damals Wunder gewirkt (BWL-Lehrer war Sport-Lehrer und hatte viel Verständnis, dass ich den 1000m Lauf nicht machen konnte), außer in Mathe, Herr Fischer war eine Mauer :-/

Antwort
von loeweufdapiste, 14

Hör auf weg zu laufen und versuch dich deinem derzeitigen leben zu stellen 

Ich denke mal das du da auch nicht mehr alzuu lange gammeln musst irgendwann hast du es geschafft

Antwort
von SiroOne, 16

Also mir ist aufgefallen das du das Wort Angst sehr häufig verwendest, da stellst sich doch gleich die Frage woher das kommt, du bist sicher im Leben auch so ein wenig ängstlich, da stellst sich die nächste frage warum du so ängstlich bist, wer hat dir das bei gebracht von irgendwo her muss das ja kommen, sowas ist anerlernt du müsstest in dein Kopf umlernen.
versuch folgenes, such dir erst mal in normalen Leben was aus was dir eigentlich Angst macht und nehm all dein Mut zusammen und versuche es, was kleines erst mal, die Therapie bestimmt du. Vielleicht gehst du mal in ein kampfkunstverein muss ja nicht oft sein, das macht ein Mut für größere Taten.

Antwort
von mojo47, 15

geh zum arzt, er wird dir helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten