Frage von Robt0, 58

Bin dabei mir einen neuen Gaming Pc zusammen zustellen und bräuchte Meinungen/Tipps?

Habe mir bis jetzt diese Komponenten rausgesucht
Würde gerne eure Meinung dazu hören und/oder Verbesserungsvorschläge

INTEL Core i7-6700K
16 GB DDR4 RAM
NVIDIA GeForce GTX 960 OC
MSI Z170-A PRO Mainboard
SHARKOON Netzteil 600W

Expertenantwort
von DerLappen, Community-Experte für Computer, 36

Auf kein Fall das Sharkoon Netzteil bei solchen Komponenten. Würde das Super Flower Golden Green HX 550Watt nehmen. Außerdem lohnt sich jetzt eine 960 nicht mehr. Hol dir eine RX 480 welche bald erscheinen wird. Das wird vorrsaussichtlich einer der besten Angebote seit langem. Überdurchschnittlicher Leistungssprung einer nächsten Generation trifft hier auf einen recht günstigen Startpreis.

Vergiss nicht einen guten Kühler wenn du den Prozessor übertakten möchtest. Wenn du nicht übertakten willst würde auch ein günstigeres Mainboard locker ausreichen.

Kommentar von Chakes ,

Aloha, darf ich einmal Fragen warum du von dem Sharkoon Netzteil so stark abrätst?

Geht es dabei nur um die Leistungsaufnahme der Komponenten oder wegen dem Hersteller selbst?

Ich hab selber ein Sharkoon-Netzteil seit Jahren und bin bisher sehr zufrieden, mich würde aber trotzdem interessieren was ein Experte von dem Hersteller hält, vielleicht hatte ich ja nur Glück. :)

Kommentar von DerLappen ,

Meine Sharkoon "Maus" ging nach 2 Wochen kaputt als ich im Treiber die DPI umgestellt habe, was nichts ungewöhnliches ist. Sharkoon ist allgemein keine Firma die qualitativ gute Komponenten herstellt, wobei es auch ausnahmen gibt.

Und da der Fragesteller das genaue Modell nicht genannt hat habe ich das jetzt einfach so gesagt :)

Antwort
von burninghey, 32

der pc ist unausgewogen. teurer prozessor und billige grafikkarte, aber fürn gaming rechner sollte es genau andersherum sein.

K Prozessor und Z Mainboard nur wenn du übertakten willst, ansonsten darauf verzichten spart gleich 100€.

i7 nur wenn du auch Videos machst sonst i5.

Sharkooon Netzteil ist übel da solltest du was richtiges nehmen.

SSD muss mit rein min. 250GB besser mehr

bessere Grafikkarte

Kommentar von DerLappen ,

Da die Leistung von Prozessoren kaum zunehmen kann es durchaus Sinn machen, zuerst einen starken Prozessor zu kaufen und dann 1-2 Mal eine neue Grafikkarte aufzurüsten.

Kommentar von Kaen011 ,

Das ist so als würdest du Argumentieren das man bei einem Auto viel Geld in die Reifen stecken sollte, da es dort seit Jahren keine große Fortschritte gibt.

Alternativ kann man auch gleich einen Prozessor mit einer Grafikkarte vernünftig kombinieren dann muss man nicht 2 mal aufrüsten bevor man mit dem Pc etwas anfangen kann.

Antwort
von WassermeloneNr8, 34

Nehme den i5 6600k, denn der reicht vollkommen aus und kostet 100 Euro weniger.

Warte bis die RX 480 rauskommt(29.6.16)die ist so stark wie die GTX 980(400 Euro) und die RX 480 kostet zwischen 200-300 Euro  

Antwort
von Steini04, 33

So nen geilen Prozessor und dann ne Mittelklasse Graka? Kauf dir lieber nen billigen Prozessor und ne bessere Graka ansonsten passt alles.

Kommentar von Steini04 ,

billigeren*

Antwort
von applegeek, 18

O. k., wenn du bei dem Prozessor bleiben willst, schau mal nach einer 900 achtziger Grafikkarte, und nach einer mindestens 256 GB SSD. Falls noch möglich, schau mal das du noch eine größere Festplatte rein bekommst, so etwa ein oder zwei Terabyte.

Antwort
von flokflok, 19

Be quiet Netzteil 600 watt würde ich dir empfehlen oder von Corsair

Antwort
von Kaen011, 24

Prozessor ist zu stark. Lieber i5-6600k mit einer 970

Kommentar von DerLappen ,

Besser keine 970.

Kommentar von Kaen011 ,

Wohl.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community