Frage von controller1, 82

Bin dabei einen brief an meine gastfamilie zu schreiben was fehlt?

Schreibe für eine gastfamilie in den USA, werden 1 schuljahr auf der highschool verbringen. Um eine geeignete gastfamilie zu finden benötigt die organisation einen brief von mir an die gaatfamilie worin ich mich vorstelle: hobbies, haushaltsaufgaben, familie, geburtsort, tiere hab ich alles schon, dennoch nur eine seite damit voll gekriegt, brauch aber mindestens 1 3/4 seiten... Was kann noch rein???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LilliSpain, 26

Hi, ich habe vor 8 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Wie hast du das denn genau geschrieben? Hast du nur kurz und knackig hingeschrieben, was du für Hobbies machst, und deine Familie kurz alle beschrieben?

Es wäre immer gut, wenn du da etwas mehr schreibst. Du kannst zB bei den Hobbies schreiben warum du diese ausübst, was dir daran gefällt. Bei der Familie kann man auch einiges schreiben, was ihr gerne macht, was dir da wichtig ist.

Was ist mit Freunden? Hast du dazu was geschrieben? Wäre auch wichtig, damit man da auch was weiß.

Schule? Auf welche Schule gehst du, was für einen Abschluss hast du da, was sind deine Lieblingsfächer, dein Hassfach, warum magst du deine Lieblingsfächer, etc.

Warum willst du ein ATJ machen? Warum gerade die USA? Was hat es dir dort angetan, dass du genau dorthin willlst, und genau diese Kutlur kennenlernen willst? Ev. die High School? Willst du sehen, ob alles in den Filmen so stimmt oder doch nicht?

Die Familie soll einfach ein Bild von dir bekommen, sie wollen sehen wie du denkst, an was du Interesse hast, etc. Du könntest zB auch reinschreiben, dass du gerne in der Natur bist, auch wenn es momentan bei dir zuhause nicht gehst, da du in einer Stadt wohnst. Man kann reinschreiben, dass man gerne Wandern geht, auch wenn man es zuhause nicht so oft machen kann. Aber dadurch lockt man auch andere Gastfamilien an, und du bekommst ev. die Chance das dort dann zu machen.

Du kannst also auch Wünsche reinschreiben, aber sie sollten nicht zu abgedreht sein, oder zu schwer zu erfüllen. Sprich gewisse Fächer an der High School, dass du ein gewisses Hobby, was etwas ausgefallen ist, dort machen willst, oder weiterhin ausüben willst.

Antwort
von Dontblink, 26

Ich würde noch schreiben, weswegen du dich für die USA bzw. für ein Highschool-year entschieden hast, was deine Erwartungen und Wünsche sind und was du später mal nach der Schule machen möchtest. Damit kriegst du sicherlich noch eine halbe Seite voll.
Dann kommt es sicherlich auch gut an, wenn du deinen Charakter etwas näher beschreibst. Was macht dich besonders? Warum sollte die Familie ausgerechnet dich nehmen?
Wichtig wäre auch zu erwähnen, wenn du bestimmte Angewohnheiten hast, z.B. ob du Vegetarier bist oder eine bestimmte Religion auslebst oder ob du Allergien hast und  wie du damit umgehst. 

Antwort
von Bordermaus, 37

Eigentlich hast du schon alles drin...

Bleibt dir nur noch, die einzelnen Punkte länger auszuschmücken. Und zwischendurch ein paar Fotos einkleben macht den Text auch länger!

- deine Sportart? Lieblingsverein?

- Engagierst du dich irgendwo ehrenamtlich? 

- Was reizt dich an den USA?

- Schule: Lieblingsfächer...

Unsere Tochter war auch ein Jahr im Ausland. Viel Spaß!

Kommentar von controller1 ,

cool, danke! bilder darf ich da leider nicht reinpacken, das wird in eine collage separat gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community