Frage von lillyfee12344, 66

Bin bis zum 10.2 krankgeschrieben von da wo ich wohne . Jetzt bin ich in Magdeburg kann ich mich hier auch krankschreiben lassen ?

Antwort
von nicinini, 35

Krankschreibungen sind ortsunabhängig du kannst da einfach die andere vorzeigen

Kommentar von lillyfee12344 ,

Danke 

Antwort
von Darkabyss, 43

Kommt drauf an, wegen was du krank geschrieben bist. Wenn du eine Grippe hast darfst du nicht rausgehen und mal eben in eine andere Stadt. Du darfst nur das machen, was deine Krankheit nicht negativ beeinflusst.

Kommentar von lillyfee12344 ,

Ich würde wegen meiner pyche krankgeschrieBen und mein Hausarzt nimmt das nicht so für voll 

Kommentar von Darkabyss ,

Dann kannst du das machen.

Antwort
von blackforestlady, 25

Nein, Du musst zu Deinem Hausarzt gehen, ansonsten am Donnerstag wieder arbeiten gehen. Du bist ganz schön dreist, ein Krankenschein ist nicht gleichzustellen mit einem Urlaub. Wenn der Chef einen Detektiv beauftragt,bist Du fällig und muss mit einer Kündigung rechnen.

Kommentar von lillyfee12344 ,

Ich bin in einer Maßnahme vom jobceter aus und ich bekomme da kein Geld ... tzdm viele dank für deine Antwort .... außen bin ich in Magdeburg um mir Arbeit zu suchen 

Kommentar von peterobm ,

wieso Kündigung? Sie ist nicht Bettlägerig, Sie kann alles machen was ihre Genesung nicht behindert oder beeinflusst. 

Krankschreiben lassen und bei einem anderen Betrieb arbeiten DANN ja.


Du bekommst doch Geld, würdest nicht hingehen, so kann das Geld gekürzt oder verweigert werden.

Antwort
von LiselotteHerz, 21

Wenn man krank ist, kann man sich immer - ganz egal wo man ist - von einem Arzt krankschreiben lassen. Das ist nicht regional beschränkt. Gute Besserung.

Du musst dem neuen Arzt sagen, dass das eine Folgekrankschreibung ist, das muss entsprechend auf dem Beleg angekreuzt werden. lg Lilo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten