Frage von CaroCaro246, 68

Bin bei meinem Ex schwach geworden wie soll ich mich jetzt danach verhalten?

Hi, ich bin jetzt seit 6 Monaten von meinem Freund getrennt (ich habe Schluss gemacht) weil er viel gelogen und mich auch oft runtergemacht hat. In diesem Zeitraum von 6 Monaten hatte ich gar kein Kontakt mit ihm. Wenn ich ihm auf Weinfesten begegnet bin ist er immer vor mir weggelaufen und ist auch sonst total außer sich gewesen wenn mein Name nur in dem Freundeskreis erwähnt wurde. So 6 Monate später treffe ich ihn wieder auf einem Weinfest und plötzlich hat er mich umarmt gefragt wie es mir geht usw. Ich war so verblüfft das mein Kopf ganz leer war. Dann sagt er plötzlich er hätte wieder eine neue Freundin und ich meinte :" ist doch gut freut mich" und dann kommt von ihm der Satz: " tja sie gibt mir halt das was du mir nicht geben könntest. Du hast mir nicht gereicht".....ich habe gemeint na dann und bin weggegangen weil ich total geschockt war im ersten Moment. Dann musste ich total anfangen zu weinen was mich total gewundert hat aber es tat einfach total weh....auch wenn ich die Beziehung beendet habe mochte ich ihn trotzdem noch und er meinte auch immer ich wäre seine Traumfrau und er möchte mich heiraten. Vor 2 Monaten hat er sich noch bei meiner Schwester über mich ausgeheult. Ich bin jetzt im Moment einfach sauer und traurig weil ich nicht in der Lage war zu kontern oder cool zu reagieren.....was soll ich jetzt tun wenn ich ihn das nächste mal sehe?

Antwort
von Nashota, 13

Wenn du ihn das nächste Mal siehst, nimm ihn nicht zur Kenntnis. Sollte er dann wieder angerannt kommen, frag ihn, ob du gerade die Null gewählt hast oder warum er dir ständig hinterherrennt.

Und dann lässt du ihn stehen.

Antwort
von MarinaGH95, 25

Du warst überrumpelt, aber ein gleichgültiges "Na dann..." war vielleicht gar nicht mal so verkehrt. Das zeigt dass du darüber stehst und es dir Wurst ist, was er sagt, tut, denkt. Hättest du ihn beleidigt oder sonst was, hättest du gezeigt, dass es dich verletzt. Und noch was. Er ist ein ganz großer Feigling mit großen Selbstzweifeln, sonst würde er nicht so reagieren und andere runtermachen. Du, als starke Frau weist aber, warum er so ist und hast nur Mitleid mit der armen Kreatur, mehr nicht ;) Lass dich von so Feiglingen nicht runtermachen.  Alles Gute.

Kommentar von CaroCaro246 ,

Danke dir :)

Antwort
von Roquetas, 29

Er wollte Dir weh tun und hat es geschafft.

Du solltest die Sache abhaken und ihn demnächst ignorieren.

Antwort
von EuleVanDark, 13

Auch wenn es dir bei dem nächsten mal schwer fallen wird, aber gehe du ihm aus dem Weg. Er will dir mit purer Absicht wehtun, dass hast du nicht verdient. Aber wenn er so zu dir ist, ist er es auch bei seiner neuen Tussi. Männer ändern sich in diesem Fall nicht wirklich. Sie sind genauso in anderen Beziehungen ein A***loch wie sie selbst bei einem waren. Natürlich gibt es Ausnahmen, aber das trifft auf deinem Ex nicht zu. Die Beziehung zu seiner neuen wird ebenfalls nicht lange halten. Er will sich austoben und eine Art Machtgefühl ausleben, dass er tun und lassen kann was er will. Irgendwann kommt er zum Punkt, wo ihm das alles widerfahren wird und wenn du es erfahren solltest, dann lächle, denn du bist frei und glücklich. :)

Antwort
von Berlinfee15, 20

Hallo,

mach Dich nicht verrückt und lass Dich nicht verunsichern.

Deine "Abfuhr" hat er nicht so ganz verkraftet und sich daher ein "Echo" ausgedacht was Dich treffen sollte. Hierzu darfst Du ein Lächeln für Dich verbuchen.

Überflüssige Gedanken dazu verbannen. Vorbei ist vorbei....

Das nächste zufällige Treffen sollte Dir keine Kopfschmerzen bringen. Take it easy und nimm`s leicht.

Er "knappert" noch an vergangene Zeiten und überspielt mit Worten seine verletzte Seele. Plus für Dich. Er hat bekommen, was er verdient hat.

Nur (D)ein Lächeln sagt u.U. mehr als Worte.

Antwort
von alarm67, 23

Wenn DU dich von ihm getrennt hast, dann tue dir den Gefallen und streiche ihn aus Deinem Kopf!

Das Du dich zu recht getrennt hast, hat er ja mal wieder bewiesen! Gute und richtige Entscheidung!

Ich würde mir gar keine Gedanken mehr machen und Gespräche mit ihm vermeiden!

Gehe ihm aus den Weg!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten