Frage von kraftwerk1155, 66

Bin aussenseiter im freundeskreis?

Ich habe 2 gute freunde die ich vor einem halben jahr kennengelernt habe. Die beiden kennen sich schon mehrere jahre. Sie haben oft geheimnisse vor mir und einer der beiden lügt sehr oft. Sie beziehen mich auch in ihren aktivitäten nicht oft ein. Auch beim anderen kumpel. Wenn ich versuche mit ihnen zu reden wird das zwar einen tag eingehalten, aber dann ist es wieder anders. Das ganze geht erst so seit ich mrin abi gemacht habe und einen job habe. Die anderen sind noch schüler. Mit einem von beiden zu reden geht nicht, weil die beiden immer etwas zusammen machen. Auch sie wollen mich immer dabeihaben. Was kann ich tun? Wenn das keine freunde sind wozu wollen sie mich dabeihaben?

Antwort
von danke0307, 33

Ich habe auch zwei sehr gute freunde die beiden kennen sich halt schon ein bisschen länger als ich die beiden aber sie probieren mich auch ganz viel einzubinden und wollen eiventlich auch das ich etwas mit ihnen mache aber ich möchte ihnen halt auch ihren freiraum lassen und ich habe ja noch ein paar andere freunde.... ich finde du solltest dir auch ein anderen freund suchen der verne und viel mit dir macht die beiden können ja trotzdem deine freunde bleiben ... wenn du dich "geborgen" und wilkommen fühlst und du dich auch nicht verändern musst dann weißt du das du ein richtigen freund gefunden hast

Antwort
von MiaGrandelove, 25

Auch wenn das schwer klingt,  vergiss sie. Such dir neue Freunde, denn das sind keine Freunde!! Solche Menschen verdient man nicht. Kopf hoch das bekommen die alles wieder zurück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten