bin aus mein traum nicht mehr aufgewacht hatte echt angst und ich wusste das ich treüme?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das war ein Luzider Traum bzw Klartraum. In diesem Zustand wird dir plötzlich (meist durch unlogische Situationen oder auch bewusst durch Reality Checks) bewusst, dass du träumst. Von diesem Moment an kannst du deinen Traum mit etwas Übung beliebig steuern, es gelten keine Physikalischen Gesetze.

Oft wird man aus diesem Zustand gerissen, wenn man zum Beispiel zu aufgeregt ist, oder man vergisst nach einer Weile einfach, dass man ja träumt.

Sehr selten schafft man es auch, nicht wieder zu erwachen, oftmals weil man träumt, man würde aufwachen, tut es dann aber eben nur im Schlaf. Der Traum selbst wird dadurch jedoch nicht in die Länge gezogen, du träumst auch dann wie jeder normale Mensch 30-60 Minuten und erwachst dann bzw träumst eine neuen Traum, nur kommt es dir viel länger vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist der Momment, wo du deinen Traum 'bewusst' steuern kannst. Jedenfalls kannst du denken/wünschen, dass jetzt dies oder jenes passieren soll - und schon ist es da. 'Die Aussicht von dem Berg da oben schauen' Wups, schaust du rundherum.
oder 'das ist ist jetzt aber sehr hässlich, dass das Auto die Katze erwischt hat.' Dann fährt das Auto nochmals an derselben Stelle vorbei und die Katze rettet sich mit einem Sprung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnny13589
20.05.2016, 02:26

das is dieses frei treümen oder???

2

"Nicht mehr aufgewacht" wie konntest du dann diese Frage hier stellen? Geht daß im Traum auch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung