Frage von MsDeina, 112

Bin auf der Suche nach einer Formulierungshilfe, dass ich meinen Eltern 150 Euro monatlich zahle, da ich noch bei Ihnen wohne?

Wie formuliere ich sowas, gibt es da irgendeine Vorlage? Danke schon mal im voraus!

Antwort
von ixijoy, 33

hiermit bestätigen wir als eltern der msdeina, dass wir jeden monat 150 euro von unserer tochter für kost und logi erhalten.

Kommentar von Hooks ,

Kost und Logis

Antwort
von schelm1, 18

Liebe Eltern, aus lauter Dankbarkeit für die mir mittels Kost und Logis latent gewährte Gunst, fühle ich mich verpflichtet, anstandshalber wenigstens mit mtl. € 150 zum gemeinsamen Haushaltsbudget beizutragen.

In tiefer Dankbarkeit

Euer begünstigtes Kind

So, oder so ähnlich könnte das lauten!

Antwort
von dieLuka, 89

Als Beteiligung an Kost und Logis werden monatlich 150 € an (meine Eltern/XX xxxx und XX xxxx) überwiesen.

Sowas in der art vielleicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community