Frage von cellypupsi, 56

Bin anders und werde nicht akzeptiert?

Ich bin jetzt schon seit 4 jahren in meiner klasse aber die maedchen akzeptieren mich nicht nur weil ich nicht so auf mode fixsiert bin (ausserdem hasse ich es immer wenn mädchen sich einen tag nicht gesehen haben und sich umarmen und dabei rumschreien) aber die Jungs aus meiner Klasse haben kein Problem mit mir und reden auch mit mir ,wenn es aber um partner oder gruppen abrbeit geht bin ich immer alleine und muss es alleine machen da meine beste freundin in der paralel klasse ist und ihre eltern verbieten in meine klasse zu kommen.Dazu habe ich das Problem das ich von aerzten gesagt bekommen habe das ich weiter im kopf bin als die anderen (aber nicht vom schulischen)das macht das problem noch schlimmer ..... Ich weiss mir einen rat zu geben in der lage ist schwer aber ich wollte fragen wie kann ich akzeptiert werden ohne das ich mein aussehen oder Charakter aender.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zahlenguide, 17

Stell dir mal das folgende vor - das du ab sofort dich selbst auf Platz 1 in deinem Leben stellst - wie würde dein Leben aussehen?

Du würdest in deiner Freizeit viel gutes für dich selbst tun - z.B. dich massieren lassen, mit der Familie kuscheln, viele Freunde besuchen, Spieleabende mit der Familie machen, viele Kurzausflüge in andere Städte planen, besondere Konzerte besuchen, verrückte neue Sachen machen wie Flash Mobs besuchen, Tanzkurse einfach aus Spaß machen und nicht weil du Abnehmen willst oder irgend welchen Jungs/ Mädchen gefallen willst, neue Sportarten ausprobieren, deren Name du heute nicht mal kennst etc. etc. etc.

Du würdest viel stärker deine Ziele verfolgen - stell dir am besten 7 kurzfristige, 7 mittelfristige und 7 langfristige Ziele auf, die du gern erreichen möchtest - einfach mal drei Stunden sich die Zeit nehmen und sich Ziele aufschreiben.

Und wie wäre dann die Wirkung auf andere Menschen? Kennst du diese Leute, die einfach nur einen Raum betreten und sofort positiv aufgenommen werden? Warum ist das so? Weil diese Leute, immer etwas lustiges zu erzählen haben. Ich hatte einen Onkel, der genau so war. Selbst Leute, die immer schlecht über ihn geredet haben, wenn er nicht da war, waren hin und weg sobald er da war und wieder eine seiner Geschichten erzählt hat.

Hoffe ich konnte helfen!

Kommentar von zahlenguide ,

cool - danke für die positive Bewertung, hat mich gefreut!

Antwort
von Matschpfirsich, 25

Deine Freundin darf nicht zu dir in die Klasse - aber du vielleicht in ihre?

An deiner Stelle würde ich mich nicht ändern - ich persönlich finde Menschen wie dich sympathischer und nicht so künstlich aufgesetzt

Kommentar von cellypupsi ,

Ich darf auch nicht in ihre weil dann meine freundin wechseln müsste weil ihre eltern was gg mich habe und danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten